Cooper zeigt drei Reifenneuheiten auf Genfer Automobilsalon

Mittwoch, 27 Februar, 2019 - 11:00
Coulthard enthüllt am 5. März den ebenfalls neuen Cooper Zeon CS Sport David Coulthard Edition.

Drei neue Produkte zeigt Cooper Tire Europe beim diesjährigen Genfer Automobilsalon. Der Reifenhersteller kooperiert bei der Automobilmesse erneut mit den 4x4-Designspezialisten der Chelsea Truck Company.

Erstmals zu sehen ist der jüngst eingeführte Cooper Discoverer All Season. Dieser in Europa speziell für europäische Straßenverhältnisse entwickelte Reifen wird in großer Auswahl für Pkw und SUVs angeboten. Mit dem ehemaligen Formel 1-Vizeweltmeister David Coulthard wird in Genf der Markenbotschafter von Cooper Tire Europe auftreten. Coulthard enthüllt am 5. März den ebenfalls neuen Cooper Zeon CS Sport David Coulthard Edition. Dieser Reifen weist eine speziell gestaltete Seitenwand auf, die nicht nur das weithin bekannte Helmdesign des Schotten in Farbe aufgreift, sondern auch das Familienwappen zeigt. Dieser Cooper Zeon CS Sport wurde zusammen mit David Coulthard entwickelt. Als weitere Neuheit präsentiert Cooper den bespiketen Rallycross-Eisreifen, der speziell für die RallyX on Ice-Meisterschaft entwickelt wurde.

Lesen Sie eine ausführliche Berichterstattung über den Genfer Automobilsalon in der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als Sponsor der RallyX on Ice stellt Cooper spezielle Reifen.

    Bei dem Motorsportspektakel RallyX on Ice vom 18. bis zum 23. März 2019 wird Cooper Tire Europe Titelsponsor und Reifenausrüster sein. Das Festival findet im schwedischen Are in drei Runden statt. Speziell für die Eisrennserie hat Cooper einen mit Spikes versehenen RallyCross-Reifen entwickelt.

  • Zur 89. Ausgabe im März dieses Jahres tritt der taiwanesische Reifenhersteller KENDA erstmals gemeinsam mit der Tochtergesellschaft STARCO Schweiz auf. (Bildquelle Kenda)

    Zur 89. Ausgabe der Geneva International Motor Show tritt der taiwanesische Reifenhersteller KENDA erstmals gemeinsam mit der Tochtergesellschaft STARCO Schweiz auf. Nach der Übernahme der Vertretung für KENDA Autoreifen in der Schweiz durch STARCO Schweiz ergibt sich auf dem Genfer Autosalon laut den Verantwortlichen eine weitere Möglichkeit, Synergien zwischen KENDA und STARCO zu nutzen: die Unternehmen präsentieren sich unter dem Dach KENDA und zeigen die Produktpalette im Pkw-, Van-, SUV- und 4x4-Bereich in Halle 4, Stand 4248.

  • Ein Prototyp  des Yokohama ADVAN NEOVA wird auf dem Tokyo Auto Salon zu sehen sein.

    Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Der japanische Hersteller setzt dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen.

  • Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 sichert sich knapp den Testsieg des aktuellen AutoBild Allrad-Reifentests. Bildquelle: Goodyear.

    Die AutoBild Allrad hat zehn Sommerreifen in der Dimension 225/55 R17 getestet, eine Größe, die passend für kompakte Allradler ist, wie zum Beispiel VW Tiguan, Ford Kuga oder MercedesBenz GLA. Als Testsieger geht der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 hervor, gefolgt von den drei Zweitplatzierten Continental PremiumContact 6, Hankook Ventus Prime 3 und Nokian Powerproof.