CRUISETEC mit stärkerer Krümmung der Reifenkontur

Dienstag, 4 Dezember, 2018 - 16:00
Der neue CRUISETEC wird ab Januar 2019 im Handel verfügbar sein.

Mit dem CRUISETEC hat METZELER einen neuen Performance-Reifen für Cruiser- und Chopper-Motorräder eingeführt. Der CRUISETEC vervollständigt das METZELER Custom-Touring-Segment. Im Rahmen der „CUSTOMBIKE-SHOW“ feierte der CRUISETEC Premiere.

Im Lastenheft stand die Verbesserung von Handling und Grip. Zentrale Konstruktionsmerkmale sind die sportlich ausgelegte Reifenkontur in Verbindung mit einer verstärkten Karkass-Konstruktion sowie einer Bi-Compound-Mischung am Hinterreifen. Der CRUISETEC wurde für jene Generation von Cruising- und Tourenbikes entwickelt, die von den Herstellern mit erhöhter Leistung und modernen elektronischen Fahrhilfen ausgerüstet werden. Im Vergleich zu anderen V-Twin-Reifen bietet der CRUISETEC laut Metzeler eine stärkere Krümmung der Reifenkontur. Hierdurch soll der Reifen handlicher bei Kurvenfahrten sein. Durch die angepasste Reifenkontur fahre sich der Reifen gleichmäßiger ab und biete hierdurch ein gleichbleibendes Handling über die gesamte Lebensdauer.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear stattet den DS7 Crossback mit Eagle F1 Asymmetric 3 SUV Sommerreifen in der Größe 235/45R20 100V XL aus.

    Goodyear beliefert DS Automobiles mit Erstausrüstungsreifen für den neuen DS7 Crossback. Die Marke stattet den DS7 Crossback mit Eagle F1 Asymmetric 3 SUV Sommerreifen in der Größe 235/45R20 100V XL aus. Es ist das neueste Modell von Goodyear aus der Eagle F1 Asymmetric-Serie.

  • Das RC-Design RC32 in der neuen Farbe „Ferric Grey Matt (FGM)“.

    Die neue Leichtmetallfelge RC-Design RC32 erfüllt nach Angaben des Unternehmens dank der Brock-Technologien höchste Qualität in der Verarbeitung. Das Rad im Zehn-Speichen-Design wird zur anstehenden Wintersaison in der Oberflächenlackierung „Himalaya Grey Voll-Poliert (HGVP)“ und in den neuen Farbtönen „Satin Black Matt (SBM)“ und „Ferric Grey Matt (FGM)“ auf den Markt kommen.

  • Mit dem T4 AS produziert Continental den ersten Reifen mit offenem Profil in Deutschland. Copyright: Continental AG.

    Continental feiert Jubiläum seines ersten pneumatischen Schlepperreifens, der vor rund 90 Jahren auf den Markt kam. Was 1928 als Produktidee begann, entwickelte sich in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich weiter: Marktneuheiten wie die Schlepperreifen T2 und T4 in den 1920er und 1930er Jahren sowie der AS Farmer-Reifen im Jahr 1955 prägen die Unternehmenstradition. Mit den neuen Radialreifen mit flexibler N.flex Karkasse, d.fine Stollentechnologie und speziellem Wulstdesign führt das Unternehmen die Tradition nun fort.

  • Das Hamaton Starter Kit Pro umfasst 12 Service Kits und 52 Ersatzventile.

    Hamaton stellt sein neues Starter Kit Pro mit einer Abdeckung von 99 Prozent der europäischen Fahrzeuge, die ein direktmessendes RDKS haben, vor. Das Starter Kit Pro ersetzt das Starter Kit 1 und 2 und bietet eine aktuelle Auswahl der neuesten Ersatzteile auf dem Markt. Hamaton hat 12 Servicekits für OE- und Aftermarket-Sensoren und 52 Ersatzventile in einer praktischen Box verpackt, darunter das neue Snap-In-Ventil für Pacific N11.