CST ernennt Reinhard Klant zum Product Line Manager Erdbewegung

Mittwoch, 16 Januar, 2019 - 08:45
Reinhard Klant ist neuer Product Line Manager Erdbewegung bei Continental Commercial Specialty Tires (CST). Quelle: Continental AG.

Reinhard Klant ist neuer Product Line Manager Erdbewegung bei Continental Commercial Specialty Tires (CST). 2004 wechselte er bereits ins Team von Commercial Specialty Tires und war zuletzt für die Benelux-Märkte als Key Account Manager verantwortlich.

Klant ist seit 1988 in verschiedenen Positionen im internationalen Vertrieb und Marketing für Continental tätig. Er folgt auf Christian Luther, der im vergangenen Jahr die Leitung des technischen Kundendienstes bei CST übernommen hat.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager.

    Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager. Dies teilte die Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd mit. Clifford ist demnach für den weltweiten Vertrieb von Avon-Motorradreifen verantwortlich. Er berichtet an Jaap van Wessum, General Manager EMEA, Cooper Tire Europe.

  • Als neuer Key-Account Manager von B&J Rocket für Deutschland zuständig: Christoph Hurst. Bildquelle: B&J Rocket.

    Das Unternehmen B&J Rocket, Hersteller von Runderneuerungs-Werkzeugen, hat Christoph Hurst zum neuen Key-Account Manager ernannt. Seit dem 01. Juli betreut er den bestehenden Kundenstamm in Deutschland und Teilen von Europa. In seiner neuen Position berichtet Hurst direkt an den General Manager Fredy Walther.

  • Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz.

    Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz. Als neues Mitglied im Team um Marco Fabbro, Manager Retail Switzerland, wird sich der 43-jährige Sina künftig um die Belange der 4Fleet Group in der Schweiz kümmern und zudem als Gebietsmanager die deutschsprachigen Premio-Partner betreuen.

  • Yokohama teilte sich den Messe-Stand mit der Firma trail master. Bildquelle: Yokohama.

    Nach einer längeren Pause kehrte Yokohama im Jahr 2018 auf die Abenteuer & Allrad zurück. Auch 2019, im Messe-Jubiläumsjahr, war der japanische Reifenhersteller mit von der Partie und stellte auf der am 23. Juni zu Ende gegangenen Off-Road-Messe seine Produkte aus. Mit dem Messe-Verlauf zeigen sich die Yokohama-Verantwortlichen zufrieden.