CST mit erstem Sommerreifen-Sortiment in 95 Dimensionen

Donnerstag, 14 Juni, 2018 - 11:15
Die ersten Profile der Marke CST waren auf der The Tire Cologne zu sehen.

Maxxis International Deutschland aus Dägeling stellte die erste Sommerreifen-Serie seiner Zweitmarke CST auf der THE TIRE COLOGNE vor. Dabei standen die für den europäischen Markt konzipierten Reifen im Vordergrund. Zur Markteinführung sind drei Sommer-Profile in 95 Dimensionen lieferbar.

Mit dem High-Performance-Reifen Medallion MD-A1 richtet sich das Unternehmen an Fahrer von Mittelklasse-Pkw. Das Profil steht in den Größen von 16 bis 18 Zoll und mit Querschnitten von 65 bis 45 Prozent zur Verfügung. Das Eco-Profil Marquis MR61 bedient die Klein- und Kompaktklasse und reicht von 13 bis 15 Zoll im Felgendurchmesser mit Querschnitten von 80 bis 55 Prozent. Zudem steht das SUV-Profil Adreno H/P Sport AD-R8 in einer Laufflächenbreite bis zu 305 Millimeter bereit. Es ist für Felgengrößen von 16 bis 20 Zoll und mit Querschnitten von 65 bis 40 Prozent erhältlich.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der Print-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Nokian Powerproof ist für den mitteleuropäischen Markt konzipiert.

    Nokian Tyres ist vor allem für seine Winterreifen bekannt. Jetzt möchte der Reifenhersteller auch das Sommerreifengeschäft ausbauen und hat in Portimao, Portugal, zwei neue Sommerreifen gelauncht. Mit dem Nokian Wetproof bietet der Reifenhersteller einen Pkw-Sommerreifen an, der sich durch seine Nassbremsfähigkeiten und Aquaplaning-Schutz auszeichnen soll. Mit dem Powerproof bedient Nokian das UHP-Segement.

  • Der Yokohama 704ZR ist ab Herbst auch in den Größen 295/60 R22,5 und 315/60 R22,5 erhältlich.

    Um die Anforderungen von „Truckern“, Busfahrern und Spediteuren auch im Winter erfüllen zu können, bietet Yokohama drei Winterreifen für Nutzfahrzeuge an: 704ZR, 902W und 901ZS. Der 704ZR ist speziell für den Einsatz auf der Antriebsachse von Sattelschleppern (Low-Linern) entwickelt worden und ab Herbst in den zwei zusätzlichen Dimensionen 295/60 R22,5 und 315/60 R22,5 verfügbar.

  • Für Fahren im Winter hat Apollo Tyres den neuen ASpire XP Winter entwickelt.

    Apollo Tyres bringt einen neuen Winterreifen auf den Markt. Mit dem Apollo Aspire XP Winter weitet die Reifenmarke ihr Winterreifensortiment auf 60 Dimensionen aus. Der Reifen soll in Kürze in 23 Modellen erhältlich sein.

  • Die asymmetrisch gestaltete Lauffläche mit zwei außen positionierten Profilrillen verbessert die Kurvenstabilität der neuen KLEBER Sommerreifen.

    In der aktuellen Reifentestsaison fährt Kleber konstant gute Ergebnisse ein - die Bilanz der Zweitmarke liest sich gar besser als die von Michelin. Auf dem Michelin-Testgelände in Fontange wurden nun zwei neue Sommerreifen präsentiert: der Kleber Dynaxer UHP und der Dynaxer HP4.