CTEK Pro Battery Tester erhältlich

Dienstag, 4 April, 2017 - 10:30
Das neue Testgerät vom schwedischen Hersteller CTEK analysiert nicht nur den Batteriestatus, es testet zugleich den Zustand von Anlasser und Ladesystem.

In Sekundenschnelle soll der neue CTEK Pro Battery Tester das Fahrzeug-Startsystem analysieren. Über KUNZER ist er ab sofort erhältlich. Das neue Testgerät vom schwedischen Hersteller CTEK analysiert nicht nur den Batteriestatus, es testet zugleich den Zustand von Anlasser und Ladesystem. Die Daten der Auswertung werden anschließend mittels integrierten Druckers zu Dokumentationszwecken ausgedruckt.

Die Bedienung des CTEK Pro Battery Testers erfolgt über die LCD-Anzeige, die Druckausgabe ist in 19 verschiedenen Sprachen wählbar. Der CTEK Pro Battery Tester eignet sich für die Messung von 12V-Batterien von Pkw und Nutzfahrzeugen. Prüffähig sind Nass-, Gel-, AGM- und wartungsfreie MF-Batterien. Der Testmodus erkennt laut Hersteller dabei auch defekte Zellen. Mit dem CTEK Pro Battery Tester sind Batterien mit einer Spannung von mindestens einem Volt und einem Kaltstartstrom (CCA) von 100 bis 900 A messbar. Das Gerät verfügt über einen Verpolungsschutz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der erst dieses Jahr vorgestellte Continental Roadattack 3 ist Testsieger im „PS“-Motorradreifentest.

    Der im März dieses Jahres vorgestellte ContiRoadAttack 3 hat auf den Felgen einer Suzuki GSX-S 750 den Reifentest der Motorradzeitschrift „PS“ gewonnen. Für den Test jagte „PS“ sechs Tourenreifen-Paare der Dimensionen 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17 über das Testgelände in Nettuno bei Rom von Bridgestone.

  • Die Continental-Testabteilung arbeitet aktuell an weiteren Freigaben für den neuen ContiRoadAttack 3.

    Die Continental-Testabteilung arbeitet aktuell an weiteren Freigaben für den neuen ContiRoadAttack 3. Auf der Liste der Tester stehen aktuelle Motorräder ebenso wie Klassiker. Frisch gelistet sind Modelle von Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, MV Agusta, Suzuki, Triumph und Yamaha.

  • Der ContiPremiumContact 5 ist laut Auto Express ein „Allrounder“ und somit Testsieger im aktuellen Sommerreifentest.

    Der ContiPremiumContact 5 hat den ersten Platz im aktuellen Sommerreifentest der britischen Automobil-Wochenzeitung „Auto Express“ eingefahren. Im Test waren zehn weitere Sommerreifen der Größe 205/55 R 16, die neun verschiedene Testdisziplinen, unter anderem auf Nässe und trockener Strecke, durchlaufen mussten. Auto Express führte die Tests auf dem Bridgestone Testgelände südlich von Rom durch.

  • Beim Bridgestone „Familiy Safety Drive 2017“ wurden Attraktionen für Groß und Klein geboten.

    Bridgestone lud im Juli 2017 gemeinsam mit dem Magazin „AUTOStraßenverkehr“ und auto-motor-und-sport.de zehn Familien zum „Familiy Safety Drive 2017“ am Hockenheimring ein. Neben einem Fahrsicherheitstraining mit dem DriveGuard Reifen bot Bridgestone den Teilnehmern ein umfassendes Programm auf und neben der Rennstrecke. Gefahren wurde auf den aktuellen Fiat Tipo und Fiat 500X.