CTEK Pro Battery Tester erhältlich

Dienstag, 4 April, 2017 - 10:30
Das neue Testgerät vom schwedischen Hersteller CTEK analysiert nicht nur den Batteriestatus, es testet zugleich den Zustand von Anlasser und Ladesystem.

In Sekundenschnelle soll der neue CTEK Pro Battery Tester das Fahrzeug-Startsystem analysieren. Über KUNZER ist er ab sofort erhältlich. Das neue Testgerät vom schwedischen Hersteller CTEK analysiert nicht nur den Batteriestatus, es testet zugleich den Zustand von Anlasser und Ladesystem. Die Daten der Auswertung werden anschließend mittels integrierten Druckers zu Dokumentationszwecken ausgedruckt.

Die Bedienung des CTEK Pro Battery Testers erfolgt über die LCD-Anzeige, die Druckausgabe ist in 19 verschiedenen Sprachen wählbar. Der CTEK Pro Battery Tester eignet sich für die Messung von 12V-Batterien von Pkw und Nutzfahrzeugen. Prüffähig sind Nass-, Gel-, AGM- und wartungsfreie MF-Batterien. Der Testmodus erkennt laut Hersteller dabei auch defekte Zellen. Mit dem CTEK Pro Battery Tester sind Batterien mit einer Spannung von mindestens einem Volt und einem Kaltstartstrom (CCA) von 100 bis 900 A messbar. Das Gerät verfügt über einen Verpolungsschutz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Apollo Altrust überzeugt die Tester auf nasser und trockener Piste.

    AutoBild Reisemobil hat sieben Profile in der Dimension 215/70 R15 auf den Prüfstand gestellt. Die Ergebnisse lassen aufhorchen: der Apollo Altrust teilt sich mit dem Pirelli Carrier Camper den Gesamtsieg, der Michelin Agilis Camping und Bridgestone Duravis R660 verlieren aufgrund von Schwächen auf Nässe den Anschluss an die Besten.

  • Testsieger im aktuellen Promobil Reifentest ist der Apollo Altrust.

    Das Magazin Promobil hat in seiner Mai-Ausgabe den Sommerreifentest mit acht Reifen für Van- und Transporter veröffentlicht. Im Test waren Reifenmodelle der Größe 215/70 R 15 C von Herstellern aus Europa, Amerika und Asien. In insgesamt 14 Kategorien mussten sie auf einem Wohnmobil auf Basis des Fiat Ducato ihre Performance auf nasser und trockener Strecke unter Beweis stellen. Testsieger ist der Apollo Altrust.

  • Die finnische Organisation Test World hat für ihren Sommerreifentest 2017 18 Reifen unter die Lupe genommen.

    Die finnische Organisation Test World, die sich auf Dienstleistungen für die Automobil- und Reifenbranche spezialisiert hat, hat das Ergebnis ihres Sommerreifentests 2017 veröffentlicht. 18 Reifen in der Dimension 205/55 R16 wurden im März auf der Teststrecke in Südfrankreich, in der Nähe von Marseille, genauer überprüft. Die Teststrecke bietet die passenden Voraussetzungen, um Reifen unter harten Bedingungen und unter verschiedenen Gesichtspunkten auf Herz und Nieren zu prüfen.

  • Viele Autofahrer machen erst beim Zwangsstopp auf der Standspur Bekanntschaft mit dem Pannenset. (Foto: GTÜ)

    Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat mit Auto Bild acht Reifenreparatur-Kits getestet. Testsieger mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert" wurde das ResQ Tire Mobility Kit von airMAN. Auf den weiteren Plätzen folgen drei empfehlenswerte Pannensets: das Reifenpannenset von Elastofit sowie das 1-2-Go Kit 2 Step Tire Repair von Terra-S und Pannex. Das Reifenreparaturset von Dunlop besteht den Test nicht.