DAT stellt werkstattqualität.de vor

Montag, 27 August, 2018 - 08:45
Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor.

Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor. Für Werkstattkunden ist eine Bewertung eines Betriebs nur dann möglich, wenn eine Werkstattleistung tatsächlich erfolgt ist. Dies soll willkürliche Bewertungen verhindern.

Die werkstattqualität.de-Applikation bietet neben der Bewertungsmöglichkeit auch Funktionen für die Verwaltung und Einbindung auf die eigene Homepage. Dazu zählen ein Widget für die Einbindung auf der Werkstatt-Homepage, eine Microsite für die Darstellung der Bewertungen, ein Dashboard für die Administration, ein Tool für Kundenumfragen und eines für die Kampagnenverwaltung. Außerdem zählen eine Schnittstelle für den Newsletterversand, die suchmaschinenoptimierte Bereitstellung der Bewertungen sowie ein Druckvorlagengenerator für das Marketing zum Lieferumfang. Als Anwender von werkstattqualität.de kommen sowohl freie als auch markengebundene Werkstätten sowie Kettenbetriebe in Frage.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Unternehmen Vellco Tyre Control sieht sich gut gerüstet für den Brexit. Bildquelle: Vellco.

    Das britische Unternehmen Vellco Tyre Control hat in einer Pressemitteilung klargestellt, dass es im Falle eines "No-Deal Brexit" weiterhin in der Lage sein wird, seine Produkte und Dienstleistungen wie gewohnt anzubieten. Vellco garantiert unabhängig von einem potenziell turbulenten Post-Brexit-Umfeld die Lieferung seiner Karkassen in den gesamten EU-Raum.

  •  In Halle A6 am Stand 210 ist die Safety Seal GmbH zu finden. Bildquelle: Safety Seal.

    Nachdem die Safety Seal GmbH gerade erst die Autopromotec in Bologna hinter sich hat, steht bereits das nächste Event an. Vom 4. bis 7. Juni stellt das Unternehmen auf der transport logistic in München aus.

  • Der Trofeo ist eine der beiden neuen V8-Versionen des SUV Levante, die bei Maserati auf der Messe in Shanghai im Fokus stehen. Bildquelle: Maserati.

    Auf der Automobilmesse Shanghai möchte Maserati nicht nur seine erweiterte Modellpalette präsentieren, sondern besonders den Bau hochindividueller Kundenfahrzeuge in den Fokus rücken. So werden in China erstmals Fahrzeuge des Modelljahrs 2019, wie etwa der Quattroporte S Q4 oder die beiden neuen V8-Versionen des SUV Levante, zu sehen sein.

  • Deutlich unterschiedlich interessieren sich Frauen und Männern für Reifen.

    Der aktuelle Trend-Tacho der Prüforganisation KÜS und des Fachmagazins kfz-betrieb stellt fest: Reifen bleiben weiterhin ein Thema, dem die Autofahrer wenig Interesse entgegen bringen. Deutliche Unterschiede gibt es offenbar zwischen Frauen und Männern. Nur 25 Prozent der weiblichen Fahrer geben an, sich mit Reifen auszukennen. Dagegen halten sich laut Trend-Tacho 51 Prozent der Herren für kompetent.