DBV 5SP 001 ab sofort auch in „schwarz glänzend front poliert“

Mittwoch, 7 Februar, 2018 - 10:45
Das 2017 eingeführte Rad DBV 5SP 001 ist jetzt auch in „schwarz glänzend front poliert“ erhältlich.

Nach der Markteinführung der DBV 5SP 001 in der Lackierung „shadow silber“ im vergangenen Jahr präsentiert der Großhändler DBV aus Würzburg das Rad nun auch in „schwarz glänzend front poliert“. Das Fünf-Doppelspeichenrad überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch eine hohe Festigkeit bei einem geringen Gewicht.

Erhältlich ist das Rad ab sofort für viele gängige Fahrzeuge sowohl mit 4- als auch mit 5-Loch Anbindung in den Dimensionen 6,0x15, 6,5x16, 7,0x16, 7,0x17, 7,5x17 und ab März auch in 8,0x18 Zoll. Die DBV 5SP 001 verfügt, wie alle angebotenen DBV-Räder, über ein KBA-Prüfzeichen, eine ABE und ist RDKS-geeignet. Im Internet unter www.dbv.eu steht ein Konfigurator zur Verfügung, der eine unverbindliche Anprobe individuell und kundenspezifisch am Fahrzeug ermöglicht.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Autec bietet sein Modell Hexano jetzt auch in 16 Zoll an.

    Autec bietet sein Modell Hexano in einer zusätzlichen Größe an. Das Rad ist in Kürze auch in der Dimension 7,0x16 Zoll mit 4- und 5-Loch-Anbindungen verfügbar.

  • Der Leon Cupra 300 ST von JE DESIGN.

    Mit einem 300 PS starken Reihen-Vierzylinder-Turbo unter der Haube und Allradantrieb ausgestattet ist der Seat Leon Cupra 300 ST 4Drive bereits ab Werk hoch motorisiert. Doch JE DESIGN sieht Potenzial für Modifikationen an der Karosserie, dem Motor und Fahrwerk sowie der Auspuffanlage und bietet maßgeschneiderte Komponenten für den Kompaktsportler an. Ein Breitbaukit sowie bis zu 380 PS samt Vmax-Aufhebung gehören dazu.

  • Neben Produkten sind auch Showcars am Foliatec.com Messestand auf der Tuning World Bodensee zu sehen.

    Foliatec.com wird auf der Tuning World Bodensee Neuigkeiten präsentieren, wie zum Beispiel den Karosserie Sprüh Folien 2K Versiegler und den Hard Rock Liner. In der Halle B2 am Stand 401 zeigen die Zubehör-Spezialisten unter dem Motto „BE DIffERENT“ Trends rund um das Thema Car-Styling.

  • Die ABT Sport GR in „matt black“.

    Zahlreiche neue Anwendungen für die ABT SPORT GR, die bislang vor allem die Spitzenmodelle wie den ABT Audi RS4-R schmückte, stehen ab Ende Mai 2018 bereit. Dann können die 20 Zoll großen Räder auch auf VW Golf, Audi RS3 und VW T6 montiert werden.