DEG rollt auf Yokohama-Gummis

Donnerstag, 7 Dezember, 2017 - 09:15
Yokohama hat den Mannschaftsbus der DEG mit Reifen bestückt.

Yokohama ist nicht nur Reifenpartner des EHC Red Bull München und Supporter der Eisbären Berlin, sondern auch Teampartner der Düsseldorfer-Eislauf-Gemeinschaft (DEG). Zur Umrüstzeit hat die japanische Marke den Mannschaftsbus des Eishockeyvereins mit speziellen Winterreifen für schwere Nutzfahrzeuge ausgestattet.

Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert. Am DEG-Bus wurde für verlässlichen Vortrieb die Dimension 315/80 R22.5 montiert. An der Vorderachse greift der 901ZS als M+S-Reifen in der Größe 315/80 R22.5. Der speziell für die Lenkachse schwerer Nutzfahrzeuge entwickelte Reifen ist in vier Dimensionen von 295/80 R22.5 bis zu 385/55 R22.5 erhältlich. Der DEG Bus wird vom Busunternehmen Lennartz Reisen gefahren und betreut, die Umbereifung des Busses wurde beim langjährigen Yokohama-Händler, den Profilprofis in Willich, durchgeführt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der FTR von Foliatec.com hat Yokohama Reifen des Modells ADVAN NEOVA AD08R montiert.

    Zum Blickfang am Foliatec.com Messestand auf der Essen Motor Show wurde der matt blaue Zweisitzer FTR. Mit Hilfe von sieben Partnern hatte sich Foliatec den Millennium Roadster vorgeknöpft, um aus dem über 17-jährigen Showcar ein aktuelles Renngerät zu formen. Bereift wurde das Fahrzeug mit Yokohama ADVAN NEOVA AD08R in der Größe 225/35 R19 und mit dem Geschwindigkeitsindex W (bis 270 km/h).

  • Im Rahmen der 100 Jahre Feier führte Yokohama die geladenen Gäste durch die Edeltuningschmiede Brabus. Das Thema Reifen stand dabei im Fokus.

    In Düsseldorf liegt nicht nur die hiesige Landeszentrale von Yokohama, sondern auch die einzige Japantown Deutschlands, auch „little Tokyo 2“ genannt. Ein perfekter Ort also, um den Unternehmensstandort, die Marke, deren Produkte und Aktivitäten zu präsentieren, finden die Unternehmensverantwortlichen.

  • Yokohama unterstützt erneut den Internationalen Eichbergcup.

    Bei Yokohama steht neben dem Trikotsponsoring beim FC Chelsea auch der Jugendfußball im Fokus. Das Unternehmen unterstützt nicht nur das Ostracher Pfingstturnier, sondern auch seit vielen Jahren den Internationalen Eichbergcup als „Partner“. Dieser wird am 9. und 10. Dezember für U15-Teams wieder als Hallenturnier im baden-württembergischen Blumberg abgehalten.

  • Der Mannschaftsbus vom EHC Red Bull München rollt jetzt auf Winterreifen von Yokohama.

    Der EHC Red Bull München hat seinen Mannschaftsbus vom Typ SETRA 431 DT mit Winterreifen vom Sponsor Yokohama ausstatten lassen. Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert und soll das Vorwärtskommen des über 500 PS starken Mannschaftsbusses sicherstellen. Aus den vier verfügbaren Dimensionen wählten die Münchner Sportler die Größe 315/80 R22.5.