Deutsche Messe: „Premiere der NACV Show markiert historischen Rekord“

Donnerstag, 19 Oktober, 2017 - 10:15
Die NACV Show feierte eine erfolgreiche Premiere.

Die Messeverantwortlichen der North American Commercial Vehicle (NACV) Show im Georgia World Congress Center in Atlanta, Georgia, USA, zeigen sich mit dem Ergebnis der Messepremiere zufrieden. Die Veranstaltung steht für ein neues Messekonzept innerhalb der US-Nutzfahrzeugbranche und konzentriert sich auf Entscheider und Mitentscheider von Flottenbetreibern.

Ausrichter der auf B2B-Großkunden fokussierten Leitmesse für Nutzfahrzeuge ist die Deutsche Messe mit der US-Tochter Hannover Fairs USA und der kanadische Fachverlag Newcom Business Media. Die NACV Show wird im Zweijahresturnus und damit im Wechsel mit der TRUCK WORLD im kanadischen Toronto veranstaltet.

Auf der Premiere der NACV Show präsentierten den rund 9.000 Besuchern insgesamt 439 Aussteller, davon 30 Prozent aus dem Ausland, ihre Produktneuheiten. Auf einer belegten Netto-Ausstellungsfläche von mehr als 34.000 Quadratmetern zeigten Lkw-, Aufbauten- und Trailer-Hersteller sowie Komponentenproduzenten und Zulieferer an vier Tagen ihre Branchentrends, darunter neue Lkw-Modelle, auch Hybrid- und Elektro-Lkws, moderne, individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Anhänger und Aufbauten, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme, Technologien zur Steigerung der Kraftstoffeffizienz und Sicherheit sowie hochwertiges Lkw-Zubehör.

„Die Premiere der NACV Show in Atlanta markiert für die Deutsche Messe einen historischen Rekord als größte Premiere einer Eigenveranstaltung im Ausland, die weder aus einer bestehenden Messe ausgegliedert noch durch eine Übernahme aufgekauft wurde“, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe. Die nächste NACV Show läuft vom 28. bis 31. Oktober 2019 in Atlanta, USA.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hank Davison spielt erneut am Avon-Stand auf.

    In Bad Salzuflen trifft sich Anfang Dezember die deutsche Customizer-Szene. Die britische Marke Avon sucht auf der Custombike-Show die Nähe zum Kunden. In vier Messehallen werden über 1000 veredelte Maschinen zu sehen sein, mehr als 300 Aussteller präsentieren sich auf rund 28 000 Quadratmetern Fläche.

  • Am Messestand der Wheelscompany waren namhafte Räder- und Reifenhersteller vertreten.

    Noch bis zum 10. Dezember 2017 wollen die über 500 Aussteller der diesjährigen Jubiläumsausgabe der Essen Motor Show die Tuningfans für ihre Produkte begeistern. Den Besuchern wird von sportlichen Serienfahrzeugen, Tuning, Motorsport bis hin zu Classic Cars einiges geboten. Mit dabei sind zum Beispiel seitens der Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo. Aber auch Räderhersteller wie BBS, Borbet, Brock, Ronal, Tomason oder Tech Speedwheels sorgen mit ihren Neuheiten für Aufmerksamkeit unter den Besuchern.

  • Die neue Staffel von The Grand Tour feiert im Rahmen der Essen Motor Show Premiere.

    Anlässlich der 50. Essen Motor Show präsentiert Amazon Prime am 7. Dezember in der Grugahalle der Messe Essen die Premiere der zweiten Staffel von „The Grand Tour“. Die Amazon-Autoshow ist der Nachfolger von Top Gear. Besucher der Essen Motor Show haben kostenfreien Zutritt.

  • Toyo Tires reist mit einer Reifenneuheit und Showcars zur Essen Motor Show.

    Einer der wenigen Reifenhersteller, die auf der Essen Motor Show Präsenz zeigen, ist Toyo Tires. Zum sechsten Mal in Folge präsentiert sich das Unternehmen auf dem „PS-Festival“. Highlight am Messestand wird die Premiere des neuen Proxes Sport SUV sein.