Deutschland-Tour des Conti-Testsiegerbikes

Montag, 26 März, 2018 - 10:00
Mit einem Motorrad-Unikat begibt sich das Continental-Motorrad-Team in diesem Jahr auf Deutschlandtournee.

Mit einem Motorrad-Unikat begibt sich das Continental-Motorrad-Team in diesem Jahr auf Deutschlandtournee. Ziel der gelbschwarzen BMW R nineT aus der Hauslackiererei des Aachener BMW-Tuners AC Schnitzer sind Motorradtreffs, Händlerpartys und Jahresevents.

Erste Station des Continental-Testsiegerbikes ist am 21. April der Riders Day in der Motofaktur Grevenbroich, eine Woche später geht es weiter nach Sinzig zum BMW-Veredler Wunderlich, wo zwei Tage lang mit Show, Info und einem großen Rahmenprogramm die „Anfahrt“ – der Saisonstart 2018 – gefeiert wird. Weitere Stationen des Continental-Racers, der mit den vielfach ausgezeichneten Tourensportreifen ContiRoadAttack 3 ausgestattet ist, sind die BMW Days am ersten Juli-Wochenende in Garmisch-Partenkirchen und zum Saison-Finale die Custom Bike Show Ende November in Bad Salzuflen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Krieg und Continental schicken Kunden zum größten Radsportevent der Welt.

    Reifen Krieg und Continental schicken Kunden zum größten Radsportevent der Welt. Wer im Monat Mai Continental-Reifen über den Onlineshop des Großhändlers aus Neuhof kauft, hat die Chance auf zwei exklusive Karten zum Finale der Tour de France. Interessenten melden sich unter https://www.reifen-krieg.de/Tour-de-France an.

  • Die offiziellen Fahrzeuge der Tour de France für den Renndirektor, Ärzte, Zeitnehmer und Service werden mit einer exklusiven Sonderedition des neuesten Pkw-Reifenmodells ausgestattet.

    Mit dem Start der Tour de France am 7. Juli in Noirmoutier im Nordwesten Frankreichs beginnt für den Reifenhersteller Continental das erste Jahr als Sponsor des legendären Radrennens. Sieben der 22 World Tour-Teams setzen in diesem Jahr auf die Rennreifen der Serie „Competition Pro LTD“. Diese Rennreifen werden im Continental-Reifenwerk Korbach in Hessen in Handarbeit hergestellt.

  • Continental präsentiert sich auf der neuen Fachmesse „The Tire Cologne“ vom 29. Mai bis 1. Juni auf einem rund 600 qm großen Stand im Kölner Messegelände.

    Continental präsentiert sich auf der neuen Fachmesse „The Tire Cologne“ vom 29. Mai bis 1. Juni auf einem rund 600 qm großen Stand im Kölner Messegelände. Unter dem Motto „Future in Motion“ zeigen die Hannoveraner in Halle 6 auf dem Stand A030 die aktuellen Reifen der Marken Continental, Uniroyal, Semperit und Barum. Dabei wird der Schwerpunkt der Ausstellungsstücke neben den Pkw-Reifen für den Sommer-, Winter- und Ganzjahreseinsatz auf Modellen für Vans und Transporter liegen.

  • Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen aus den Regionen Darmstadt, Dieburg und Odenwaldkreis informierten sich im Rahmen des Techniktags unter anderem bei Pirelli Deutschland über technische Berufe.

    Mit dem Ziel, jungen Menschen technische Berufe praxisnah vorzustellen und ihnen eine Orientierungshilfe für die Ausbildung nach dem Schulabschluss zu bieten, gründeten die Deutsche Amphibolin Werke, die Pirelli Deutschland GmbH sowie die Sanner GmbH im Jahr 2015 den „Techniktag Industrie, Technik, Produktion – Ausbildung hautnah erleben“. Am 06. Juni 2018 war es wieder soweit: 60 Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen aus den Regionen Darmstadt, Dieburg und Odenwaldkreis besuchten die drei Unternehmen.