DEZENT zeigt neues Flaggschiff

Mittwoch, 6 Juni, 2018 - 10:45
Norbert Frohner und Josef Schreurs zeigten die neue DEZENT TZ auf der Messe.

DEZENT hat ein neues Flaggschiff: Die DEZENT TZ feierte auf der THE TIRE COLOGNE Premiere. Dabei handelt es sich um ein Fünf-Doppelspeichendesign, das nach Angaben des Herstellers eine Traglast bis zu 810 Kilogramm pro Felge aufweist und genehmigungsfrei dank ECE zu haben ist.

Zur Auswahl stehen zwei Farbvarianten: „Graphite matt“ und „Silber“. Die Speichenanordnung ist ausgewogen und der vertiefte Mittenbereich soll die Speichenpaare besser zur Geltung bringen. Die Anwendungsmöglichkeiten für Fahrzeuge mit 4- und 5-Loch-Anbindungen reichen von 15 bis 19 Zoll. Passend ist die DEZENT TZ zum Beispiel für Automobile wie VW Golf, Passat, T-Roc und Tiguan, Skoda Karoq und Kodiaq, Audi A4 Avant, Q3 und Q5, BMW X1, X2 und X3 sowie Mercedes C-Klasse-Fahrzeuge. Außerdem bietet DEZENT ABE-Genehmigungen für eine Vielzahl weiterer Fahrzeuge an. Darüber hinaus ist das neue Rad Dank SR3-Lackierung wintertauglich. Der Name steht für „Salt Resistant“, während die Zahl auf das Drei-Schicht-Verfahren verweist – Grundierungsschicht, Farbschicht, Deckschicht.

DEZENT „Car-Specific Wheels“ sind Felgen, die speziell für das gewünschte Fahrzeug entwickelt wurden. Bei der Verwendung dieser Felgen sind keine Zentrierringe zur Montage notwendig. In den meisten Fällen können auch die am Fahrzeug befindlichen originalen Befestigungsmittel und Nabenkappen der Fahrzeughersteller verwendet werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental und MasterLift arbeiten seit vielen Jahren in Mexiko zusammen.

    Die Nachfrage nach Fahrzeugen wie Gabelstaplern hat in den letzten Jahren in Europa, aber auch in Mexiko, dem Partnerland der diesjährigen Hannover Messe, stark zugenommen. Der mexikanische Händler MasterLift ist autorisierter Continental-Partner in Mexiko und gilt als einer der stärksten Retailer in Toluca Valley nahe Mexiko Stadt.

  • Kraiburg hat seinen Messestand neu gestaltet und zeigt ihn auf der The Tire Cologne.

    Auf der Erstausgabe der Tire Cologne zeigt sich Kraiburg Austria in Halle 09.1, Stand A010 B015 mit einem neuen Messestand. In schlichtem Grau und Weiß gehalten, greift dieser die Elemente eines Reifenprofils auf. Die Deckenkonstruktion ist Lamellen nachempfunden und genau dies soll auch die Dreiteilung der 156 Quadratmeterfläche symbolisieren. So entstehen ein Präsentations-, ein Kommunikations- und ein Servicebereich.

  • Die neue Oxigin OX 23 Diamond in „black full polish”.

    Von Hand geschliffene Diamanten stehen für Exklusivität und ziehen mit ihrem Licht- und Farbenspiel Blicke an. Unter diesem Gesichtspunkt haben die Leichmetallfelgen-Spezialisten von Oxigin Leichtmetallräder für ihr neues Modell OX 23 Diamond den Namen gewählt. Es ist ab sofort in den Dimensionen 8,5x19 und 9,0x20 Zoll mit einer Vielzahl von ABE-Anwendungen im Handel erhältlich.

  • Die Dezent Van hat eine Traglast von bis zu 1.350 Kilogramm.

    Das Marktsegment der großen Transporterfahrzeuge und Vans gewinnt auch im Pkw-Markt an Bedeutung. Für diese Fahrzeugklasse hat Dezent jetzt ein neues Leichtmetallrad entwickelt. Eine Herausforderung für die Designer von Dezent war es eigenen Angaben zufolge, ein elegantes Leichtmetallrad mit einer sehr hohen Traglast für diese Fahrzeugklasse zu schaffen.