DF Automotive präsentiert Felgenshop 2.0

Dienstag, 7 November, 2017 - 10:30
Der neue Felgenshop von DF Automotive zeigt, wie Räder am Fahrzeug aussehen können. Hier ein Seat Ateca auf Diewe Wheels Alito Platins Felgen.

DF Automotive GmbH & Co. KG in Flensburg stellt ihren neuen Felgenshop 2.0 vor. Darin zu finden sind Reifen namhafter Hersteller sowie speziell für den Winter designte Felgen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet der neue Shop eine fotorealistische 3D-Vorschau, ein neues Shop-Design, verbesserte Filter einschließlich einer neuen Suchfunktion und schließlich die Anzeige wichtiger Felgen-Auflagen.

Eine realitätsnahe Darstellung des eigenen Fahrzeuges mit den Felgen der Wahl präsentiert ein Vorschaubild und klärt gleichzeitig die Frage, ob die Farbe der Felgen zum Fahrzeuglack passt und ob 17 Zoll ausreichend sind oder doch lieber 18 Zoll in Frage kommen. Nach den neuesten Modellen der Saison Ausschau zu halten, ist dank neuer Themenwelt im neuen Felgenshop 2.0 ebenso möglich, wie im Premiumsegment zu stöbern oder sich nur serienähnliche Modelle anzeigen zu lassen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der “Automotive Tire Tools and Accessories” Katalog von AME ist erhältlich.

    AME International stellt seinen neuen Werkzeug- und Zubehör-Katalog „Automotive Tire Tools and Accessories“ auf der SEMA 2017 in Las Vegas vor. Der Katalog enthält unter anderem neue Produkte aus den Bereichen RDKS, Ladegeräte, Reifenservice et cetera.

  • Das neue Shop in Shop-System von KW automotive soll weltweit ausgerollt werden.

    Die KW automotive GmbH stellt ein neues „Shop in Shop-System“ für seine Fachhandelspartner vor. Mit der Lösung soll die Präsenz der Marke in den Verkaufsräumen der Händler erstmals der eigenen Markenphilosophie entsprechend präsentiert werden. „Unsere Endkunden sollen sofort KW als ihre Marke bei unserem Partner entdecken und in unsere Markenwelt eintauchen können“, so Jürgen Wohlfarth, geschäftsführender Gesellschafter der KW automotive GmbH.

  • Valeo darf nun endgültig FTE Automotive übernehmen.

    Nun ist es offiziell: Valeo gibt die Übernahme der FTE Automotive mit Sitz in Ebern bekannt. Die Europäische Kommission und die türkische Wettbewerbsbehörde haben ihre Zustimmung erteilt.

  • Mit den Carolus Werkzeugen sollen auch schwer zugängliche Stellen leicht zu erreichen sein.

    Je neuer das Fahrzeugmodell, desto enger sind meist die Platzverhältnisse, in denen Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen, weiß carolus und bietet daher neue, smarte Tools an, mit denen das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen leichter werden soll.