Dietmar Eiden wechselt von Koelnmesse zu Reed Exhibitions

Freitag, 13 Juli, 2018 - 09:15
Dietmar Eiden hat die operative Geschäftsführung aller B2B-Messen im Österreich-Portfolio von Reed Exhibitions übernommen.

Dietmar Eiden, mit Dienstsitz in Salzburg, hat zum 2. Juli die operative Geschäftsführung aller B2B-Messen im Österreich-Portfolio von Reed Exhibitions und somit eine zentrale Schlüsselposition in der Unternehmensgruppe übernommen. Dazu zählen unter anderem die Branchen-Leitmessen „Alles für den Gast Herbst“, „Tracht & Country“, „AutoZum“, „Power-Days“, „CASA in Salzburg“ genauso wie die Wiener „Intertool/Smart Automation/C4I2 oder in Linz die „Smart Automation“, „Elektrofachhandelstage“ und die „Schweissen“.

Dietmar Eiden kommt von der Koelnmesse, wo er seit 2005 tätig war – zuletzt als Vice President. „Es freut mich außerordentlich, dass wir mit Dietmar Eiden einen fachlich überaus vielseitigen und erfahrenen Vollprofi gewinnen konnten. Nun ist unser Management-Team komplett. Es stellt eine perfekte Mischung aus erfahrenen Messefachleuten und innovativen Branchen-Quereinsteigern dar, die unser Business mit vereinten Kräften erfolgreich in die Zukunft führen werden. So erfüllen wir unser Kunden-Credo ‚Wir verbinden Menschen mit Kontakten, Wissen und Emotionen‘ noch nachhaltiger“, so Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions Österreich.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gernot Krausz übernimmt  die operative Geschäftsführung des Bereichs Publikumsmessen der Reed Exhibitions.

    Der österreichische Messeveranstalter Reed Exhibitions hat eine Schlüsselposition im Top-Management neu besetzt: Mag. Gernot Krausz hat zum 4. Juni 2018 die operative Geschäftsführung (Managing Director) des Bereichs B2C-Messen übernommen. In dieser Eigenschaft berichtet er direkt an CEO Benedikt Binder-Krieglstein.

  • 2019 feiert die AutoZum 30. Jubiläum.

    Die AutoZum feiert 2019 ihr 30. Jubiläum. Vier Tage lang wird das Messezentrum Salzburg wieder zum Treffpunkt der Fahrzeugbranche. Auf der von Reed Exhibitions organisierten AutoZum präsentieren vom 16. bis 19. Januar 2019 rund 300 Aussteller Produkte und Neuheiten, die maßgeschneidert für den automotiven After-Sales-Markt sind.

  • Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

    Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

  • Die auflagenstärkste Reifenzeitung in Deutschland: AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    THE TIRE COLOGNE, das Debüt der neuen Messe wird mit Spannung erwartet. Was sind die Highlights und welche interessanten Workshops oder Vorträge bietet das Rahmenprogramm? Die vorliegende Ausgabe informiert umfassend.