DIEWE-Wheels: Leichtmetallrad für Tesla Model3 mit ABE

Dienstag, 13 August, 2019 - 09:15
Das Design Trina von DIEWE-Wheels wird für den Tesla Model3 inklusive ABE angeboten. Bildquelle: DIEWE-Wheels.

Mit ihrem Radmodell Trina gelingt der DIEWE-Wheels GmbH nach eigenen Angaben eine Deutschland-Premiere: Trina ist das erste Leichtmetallrad für den Tesla Model3, das inklusive ABE angeboten wird.

Mit Einpresstiefe 35 ist das Design Trina in der Dimension 8,0x18 Zoll bei DIEWE-Wheels erhältlich. Das einteilige 5-Speichen-Rad steht in diversen Farbausführungen mit ABE zur Auswahl. Der legale Betrieb dieser Radkombination auf dem Tesla Model3 auf deutschen Straßen ist laut Unternehmensangaben somit einfach zu erlangen.

Lesen Sie ein ausführliches Felgen-Special in der September-Ausgabe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • DIEWE-Wheels bietet das Design Bosco für den Suzuki Jimny in "silver" und in "schwarz matt" an. Bildquelle: DIEWE-Wheels.

    Auch für den Suzuki Jimny bietet die DIEWE-Wheels GmbH eine Individualisierung mit ABE an. Das einteilige 5-Speichen-Radmodell Bosco ist den Ausführungen „silver“ und „schwarz matt“ erhältlich.

  • Die DIEWE-Wheels GmbH übernimmt den Generalimport der italienischen Marke etabeta. Bildquelle: DIEWE-Wheels.

    Das Unternehmen DIEWE-Wheels GmbH wächst weiter: Nachdem der Räderhersteller im März 2018 bereits den Generalimport der italienischen Marke GMP für Deutschland und Österreich übernommen hat, wurde nun zum 01.01.2019 der Generalimport der italienischen Marke etabeta übernommen.

  • Das PXD-Rad von ProLine Wheels steht in "grey glossy" und in "grey polished" zur Verfügung. Bildquelle: Proline Wheels.

    Räderhersteller Proline Wheels ergänzt sein Designprogramm um das Doppelspeichen-Rad PXD. Die PXD-Felge ist jeweils inklusive ABE in den Finish-Varianten „grey glossy“ und „grey polished“ verfügbar.

  • Alcoa Wheels DuraBright-Felge soll den Pflegeaufwand von Felgen verringern. Bidlquelle: Woerlen.

    Die Oberflächen zahlreicher Lkw-Alufelgen sehen sich im Neuzustand recht ähnlich. Der Unterscheid zeigt sich jedoch schon nach wenigen Monaten, wenn die Oberfläche nicht mehr glänzt. Für eine dauerhaft gut aussehende Rad-Oberfläche empfiehlt Alcoa Wheels seine DuraBright-Oberfläche.