Dimension Data: Ellen Kuder neuer Director Digital Workplace

Donnerstag, 25 Januar, 2018 - 10:00
Seit Januar verantwortet Ellen Kuder den Bereich Digital Workplace beim IT-Dienstleister Dimension Data.

Seit Januar verantwortet Ellen Kuder den Bereich Digital Workplace beim IT-Dienstleister Dimension Data. In ihrer neuen Funktion soll sie das Geschäft rund um moderne Arbeitsplatzkonzepte und -Lösungen für Unternehmen in Deutschland vorantreiben.

Ellen Kuder hatte zuvor leitende Positionen bei Microsoft und dem Berliner Mobilitäts-Start-up door2door inne. In ihrer neuen Rolle als Director Digital Workplace übernimmt Ellen Kuder bei Dimension Data die Leitung eines der vier Kerngeschäftsbereiche des IT-Unternehmens, das sich neben der Digitalisierung von Arbeitsplätzen auf digitale Infrastrukturen, Hybrid Cloud und Cybersecurity fokussiert. „Mit der Digitalisierung wandeln sich auch unsere Art zu Arbeiten und unsere Ansprüche an den Arbeitsplatz grundlegend. Der klassische 9-to-5-Job wird immer seltener, genauso wie der feste Schreibtisch oder der Desktop-PC. Eine solche Umstellung ist für viele Unternehmen keine leichte Aufgabe, denn die wirkliche Transformation beginnt außerhalb der Komfortzone. Bei Dimension Data wollen wir Unternehmen auf ihrem Weg zur produktiveren, flexibleren und agileren Organisation unterstützen und ihnen auf diese Weise helfen, sich für die Herausforderungen der Digitalisierung zu wappnen. Als weltweit agierender Dienstleister mit starken Partnern aus der NTT-Gruppe sind wir dafür sehr gut aufgestellt und können individuell zugeschnittene Konzepte aus einer Hand anbieten“, so Kuder.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hans Heinl (l.) und Fabian Heinl (r.) begrüßen den neuen Vertriebsleiter Anatoli Saprygin.

    Anatoli Saprygin wird neuer Vertriebsleiter bei ATH-Heinl GmbH & Co. KG. Schwerpunkte seiner neuen Aufgabe sollen die Erschließung neuer Zielmärkte und Marktsegmente sein. Auch die Gewinnung und Weiterentwicklung neuer Vertriebskanäle sowie die Verbessung des CRM liegen im Fokus. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung arbeitet Anatoli Saprygin außerdem an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • Sabrina Doberstein präsentiert den Audi Q2 auf Barracuda Virus Felgen.

    Ein noch recht neuer Vertreter im SUV-Programm von Audi ist der kleine Q2, der mit seinem markanten Design vor allem eine junge Zielgruppe ansprechen soll. Wer dieses Fahrzeug weiter individualisieren möchte, kann zum Beispiel auf einen Radsatz von Barracuda Racing Wheels zurückgreifen.

  • Martin West verlässt Maxam.

    Maxam Tire kündigt eine organisatorische Änderung im globalen Spezialreifengeschäft an: Der Global Managing Director Martin West verabschiedet sich in den Ruhestand. Seit 2010 verantwortete West unter anderem die Einführung des Sailun PLT- und TBR-Katalogs in ganz Europa.

  • Jens Kratschmar (37) übernimmt ab 1. Dezember 2018 die Produktkommunikation für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Jens Kratschmar (37) übernimmt ab 1. Dezember 2018 die Produktkommunikation für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies umfasst die Pressearbeit für Reifen von Pkw, leichten Lkw, Motorrad und Fahrrad sowie für die Sparten Michelin Lifestyle und den Motorsport. Er berichtet dabei an Dr. Heimo Prokop, den Direktor Kommunikation und Marken der Michelin Region Europe North.