DKG hat neuen Vorstand

Mittwoch, 9 Mai, 2018 - 13:15
Der neue DKG-Vorstand (v.l.n.r.): Prof. Dr.-Ing. Andreas Limper, Dr. Christina Bergmann und Dr. Hans-Martin Issel.

Die Deutsche Kautschukgesellschaft (DKG) hat einen neuen Vorstand. Die Mitgliederversammlung wählte in Bad Neuenahr einstimmig für die Amtszeit bis 2021 Dr. Christina Bergmann zur DKG-Vorsitzenden. Sie folgt auf Dr. Jörg Böcking, der die DKG von 2015 bis 2018 führte.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Limper, (Geschäftsführer Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH) wurde zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden der DKG und Dr. Hans-Martin Issel (Geschäftsführer Unimatec Chemicals Europe GmbH) zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden der DKG gewählt. Aus dem Vorstand verabschiedete die Mitgliederversammlung Dr. Jörg Böcking (CTO Vibracoustic GmbH) sowie Dipl.-Ing. (FH) Peter Steinl (Geschäftsführer LWB Steinl GmbH & Co. KG). Beide wechseln satzungsgemäß in den Ältestenrat der Gesellschaft. „An die hervorragende Vorarbeit werden wir mit dem neuen Vorstand anknüpfen“, erklärte Dr. Bergmann in ihrem ersten Statement nach der Wahl. „Die Unterstützung der Mitglieder bleibt im Fokus. Ebenso die Stärkung des Wissens über Kautschuk und Elastomere.“

Neu gewählt wurde auch der DKG-Vorstandsrat: Stefan Rittmann (Geschäftsführer Arlanxeo Deutschland GmbH),  Dipl.-Ing. Christian May (Geschäftsführer CT Datentechnik GmbH) und Rainer Kreiselmaier (Freudenberg Process Seals GmbH) vertreten hier zukünftig die Mitgliedergruppe der Verarbeiter. Die Zulieferer repräsentieren Prof. Jorge Lacayo-Pineda (Continental Reifen Deutschland GmbH), Rolf Müller (Geschäftsführer Rado Gummi GmbH), Dr. Andreas Spittel (Geschäftsführer Rex Articoli Tecnici SA) sowie  Frau Prof. Anke Blume (Evonik Resource Efficiency GmbH). Die Hochschulen vertritt Prof. Jörn Ihlemann (TU Chemnitz). In seiner unmittelbar anschließenden konstituierenden Sitzung berief der Vorstandsrat am 8. Mai 2018 darüber hinaus Prof. Ulrich Giese (Geschäftsführer Deutsches Institut für Kautschuktechnologie) und Prof. Volker Herrmann (Hochschule Würzburg Schweinfurt) als Mitglieder für besondere Aufgaben in das Gremium.  Der so neu konstituierte Vorstandsrat amtiert bis 2021. Die DKG-Mitgliederversammlung hat darüber hinaus die Aktivitäten der gemeinnützigen Gesellschaft im Jahr 2017 Revue passieren lassen und diese als erfolgreich gewürdigt. Vorstand und Geschäftsführung wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Ronal R56 ist jetzt mit ECE für den BMW X3 und X4 erhältlich.

    Die Ronal Felge R56 ist ab sofort auch als ECE-Rad für den neuen BMW X3 und X4 verfügbar. Angeboten wird das Rad in den Oberflächen „Kristallsilber“, „Mattschwarz“ und „Mattschwarz-frontkopiert“ in 7.5x19 Zoll mit einem Lochkreis 5x112.

  • Der Messestand von ZC Rubber befindet sich in Halle 16 auf der IAA Nutzfahrzeuge.

    Die ZhongCe Rubber Group wird auch dieses Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vertreten sein. Gesprächspartner aus allen Bereichen empfangen die Messebesucher in Halle 16, Stand 16 A 34. Auf dem 185 Quadratmeter großen Stand stellt ZhongCe Rubber unter anderem den neuen Westlake Reifen WAU1 vor.

  • Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren.

    Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren. Das Unternehmen teilt vorab keine weitere Informationen mit, der Reifen wurde aber offenbar für Kunden aus Südeuropa und den Alpenländern entwickelt. Die Marke stellt auf der EIMA außerdem neue Größen des Vredestein Traxion Optimall aus dem Segment der VF-Reifen vor.

  • Der Continental HDW2 Coach soll Busse im Winter sicher weiter bringen.

    Continental lanciert zur Wintersaison den HDW2 COACH, einen speziell für Busse konzipierten Winterreifen für die Antriebsachse. Der HDW2 COACH ist in der Größe 295/80 R 22.5 lieferbar und er vervollständigt die Produktfamilie, zu der bereits der HSW2 COACH für die Lenkachse gehört.