Doppelsieg für Falken am Nürburgring

Montag, 3 September, 2018 - 10:15
Die Falken-Teams fuhren ein souveränes Rennen und belegten beim 41. RCM DMV Grenzlandrennen auf dem Nürburgring die ersten beiden Podiumsplätze.

Die Falken-Fahrer Martin Ragginger und Klaus Bachler haben das 41. RCM DMV Grenzlandrennen auf dem Nürburgring dominiert und gewinnen erstmals im Porsche 911 GT3 R vor den Falken-Teamkollegen Stef Dusseldorp und Alexandre Imperatori im BMW M6 GT3.

Schon im Zeittraining des sechsten Laufs der VLN Langstreckenmeisterschaft 2018 trumpfte das Falken-Duo mit starker Performance auf und belegte den zweiten und dritten Startplatz. Dabei gelang dem österreichischen Fahrer-Duo Klaus Bachler und Martin Ragginger im Porsche 911 GT3 R eine bemerkenswerte Premiere: in 7:57.850 Minuten umrundete der Falken-Porsche zum ersten Mal überhaupt die Nordschleife in unter acht Minuten. Die BMW-Mannschaft Stef Dusseldorp (NL) und Alexandre Imperatori (CH) umrundeten die Strecke in 7:58.081 Minuten ebenso zügig und sicherten sich somit die Position gleich hinter ihren Teamkollegen. Bei Überquerung der Ziellinie im finalen Rennen stand der erste Doppelsieg in der fast 20-jährigen Zugehörigkeit zur VLN-Renngemeinde fest.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Falken Film ist der erste Film zum Motorsport und zum 24h-Rennen überhaupt, der in 4K und HDR veröffentlicht wurde.

    Falken hat kürzlich den Film zum 24h-Rennen der Reifenmarke veröffentlicht und berichtet derzeit von über 1,6 Millionen Views auf YouTube, 56.600 erreichte Personen und fast 500 „Likes“ auf Facebook. Fans können sich nun auf eine Extraportion Film freuen: Jetzt wurde ein sechsminütiger Directors Cut des Movies auf den Kanälen der Marke in den sozialen Medien veröffentlicht.

  • Nicht nur die Reifen sorgen für das richtige Falken-Feeling, auch mit dem Äußeren des Porsches 944 rückt das Falken-Team rein optisch bereits in die erste Startreihe.

    Zwei Mitarbeiter der Falken Tyre Europe GmbH, Dennis Wilstermann als Pilot und Evropi Dionysiadou als Co-Pilotin, gehen am 8. September mit einem Porsche 944 bei der Youngtimer Rallye 2018 an den Start. Veranstalter der Rallye sind die Klassikstadt Frankfurt, der ADAC Hessen Thüringen, der HR4 und der TÜV Hessen. Der Porsche mit dem Baujahr 1984 wird mit dem Falken ZIEX ZE310 ECORUN in der Dimension 195/65R15 bestückt.

  • Die Falken-Händler erlebten ein ereignisreiches 58. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen am Nürburgring.

    Seit Beginn des Engagements am Nürburgring im Jahr 1999 lädt Falken immer wieder Reifenhändler in unterschiedliche Hospitalities ein. So gehören die Rund-um-Verpflegung in der VIP-Lounge, Renntaxifahrten auf der Nordschleife, eine Backstage-Tour am Nürburgring sowie eine Shuttle-Tour zu den Programmpunkten für die Händler an einem VLN-Rennwochenende. Kürzlich lud Falken 28 Händler und deren Begleitpersonen zur VLN Langstreckenmeisterschaft ein.

  • Falken hat eine neue Kampagne, gezielt für Autohäuser, entwickelt.

    Falken hat die speziell auf Autohäuser zugeschnittene Social-Media-Kampagne „Zeig uns Dein Lächeln und gewinne“ ins Leben gerufen. Damit unterstützt die Reifenmarke ausgewählte Autohäuser beim Verkauf von Reifen sowie den Komplettrad-Abverkauf.