Dotz Misano von 17 bis 20 Zoll erhältlich

Freitag, 22 Februar, 2019 - 09:30
Die Idee zu der Dotz Misano kommt vom Projectcar DD2.JZ. Bildquelle: Dotz.

Dotz bietet die Misano in „gunmetal“ und „gunmetal frontpoliert“ an. Die Idee der Tuningfelge Dotz Misano kommt vom neuen Projectcar DD2.JZ, für welches eine Konzeptversion der Alufelge speziell angefertigt wurde. Deep Dish und ein offen gestaltetes Speichendesign bilden die Basis.

ABE-Genehmigungen für zahlreiche Automodelle, wie zum Beispiel Audi A3 bis A5, BMW 1 bis BMW 5, die neue A-Klasse von Mercedes und Klassiker, wie den VW Golf, liegen vor. Das Kreuzspeichendesign wird mit Fünf-Loch-Anbindung in 7,5x17, 8,0x18, 8,0x19, 8,5x19, 9,5x19, 8,5x20 und 9,5x20 Zoll angeboten.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die beiden Räder Panama und Misano waren auf der Essen Motor Show 2018 zu sehen. Bildquelle: akl.

    Dieses Jahr wartet Alcar mit zwei Räderneuheiten auf: Die AEZ Panama und die Dotz Misano stehen neu in den Läden. Einen ersten Blick auf die Modelle konnten die Besucher der Essen Motor Show 2018 bereits erhaschen. Die AEZ Panama wurde speziell für SUVs entwickelt.

  • Das Rial Lucca in „polar-silber“. Bildquelle: Superior Industries.

    Rial bietet sein Doppelspeichen-Design Lucca auch in einer 20-Zoll-Variante an. Das Leichtmetallrad von Rial, einer Marke der Superior Industries Gruppe, ist für eine Vielzahl von Fahrzeugmodellen geeignet und bietet dank der 20-Zoll-Ausführung jetzt eine Erweiterung für Pkw und das Klein-SUV-Segment.

  • Novitec bietet für den Ferrari 812 Superfast passende Schmiederäder an, die vorne in 21 und hinten in 22 Zoll angebracht werden.

    Der neue Ferrari 812 Superfast steht im Fokus der neuesten Entwicklungen von NOVITEC. Neben Carbon-Aerodynamikkomponenten, Sportfedern und Leistungssteigerungen, stehen Schmiedefelgen in 21 Zoll vorne und 22 Zoll hinten zur Verfügung. Die Räder wurden in Kooperation mit der amerikanischen Radmanufaktur Vossen entwickelt.

  • Nokian will seine Sommerreifen, wie hier den Nokian Hakka Blue 2 SUV, auch auf dem japanischen Markt einführen. Bildquelle: Nokian Tyres.

    Nokian Tyres bringt seine Sommerreifenserie Nokian Hakka auf den japanischen Markt. Die Produkte sollen den japanischen Verbrauchern ab April 2019 zur Verfügung stehen. Nokian Tyres hat bereits seine Nokian Hakkapeliitta Winterreifen auf dem japanischen Markt eingeführt.