DTE-Tuning für den neuen Mercedes-AMG A35

Montag, 24 Juni, 2019 - 15:00
Durch das DTE-Tuning erhält der Mercedes-AMG A35 32 zusätzlichen PS. Bildquelle: DTE Systems.

Das Motortuning von DTE Systems leistet Basisarbeit beim neuen Mercedes-AMG A35 (W177). So erhält der Einstiegs-AMG durch die Tuning-Box PowerControl RX neben 32 zusätzlichen PS auch ein höheres Drehmoment (+65 Nm). Laut DTE schließt der A35 mit seinen jetzt 338 PS und dem Drehmoment von 645 Nm beinahe zum kommenden Mercedes A45 AMG auf.

Das Motortuning PowerControl RX wird passgenau im Motorraum des Mercedes A35 an alle zentralen Sensoren angeschlossen, darunter Ladedruck-, Saugrohrdruck und Nockenwellensensor. PowerControl RX ist direkt nach dem Einbau einsatzbereit und kann vom Fahrer via Smartphone-App gesteuert werden. Die App erlaubt es vom Cockpit aus zwischen den Fahrprogrammen Sport, Dynamic und Efficiency zu wählen.

Laut Unternehmensangaben erreicht der Mercedes A35 AMG in 4,7 Sekunden Tempo 100. Mit dem Gaspedal-Tuning PedalBox von DTE Systems soll der Affalterbacher im Vergleich zur Serie noch einmal um bis zu +10% schneller beschleunigen. Auch die PedalBox verfügt über verschiedene Fahrprogramme (City, Sport und Sport-Plus) und ist nach dem Anstecken an die Gaspedalelektronik ebenfalls sofort einsatzbereit.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz.

    Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz. Als neues Mitglied im Team um Marco Fabbro, Manager Retail Switzerland, wird sich der 43-jährige Sina künftig um die Belange der 4Fleet Group in der Schweiz kümmern und zudem als Gebietsmanager die deutschsprachigen Premio-Partner betreuen.

  • G-Power hat vier verschiedene Upgrade-Variationen für den AMG GT R im Programm. Bildquelle: G-Power.

    Mit dem AMG GT R hat die Mercedes-Tochtermarke AMG einen Wagen entwickelt, der in puncto Leistung schon ab Werk mit zum Besten gehört, was der Markt aktuell zu bieten hat. Nichtsdestotrotz hat G-Power auch für den 585-PS-Sportler weitere technische Optimierungen im Angebot.

  • Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll.

    Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll an. In „titan polished matt“ ist das auflagenfreie 20-Speichen-Rad passend für Serienreifen der Größe 235/50 R19 – mit Einpresstiefe 45.

  • Die vier Alutec-Felgen, die ab sofort für den Toyota RAV4 freigegeben sind: "Freeze", "Shark", "Raptr" und "Monstr". Bildquelle: Superior Industries..

    Für vier Modelle der Leichtmetallrad-Marke Alutec gibt es ab sofort Räderfreigaben zur Anwendung am neuen Toyota RAV4. Die Designs „Freeze“, „Shark“, „Raptr“ und „Monstr“ sind in verschiedenen Dimensionen und Farbvarianten für den SUV des japanischen Automobilherstellers erhältlich.