DTM fährt auch 2018 am Lausitzring – Rennkalender veröffentlicht

Dienstag, 19 Dezember, 2017 - 09:15
Auch nach dem Verkauf der Rennstrecke an die DEKRA macht die DTM am Lausitzring wieder Station.

Der DTM Rennkalender für die Saison 2018 ist veröffentlicht: 20 Rennen und zehn Veranstaltungen werden in Europa ausgetragen. Das erste Rennen findet vom 04.05. bis 06.05. am Hockenheimring statt. Es folgt am Pfingstwochenende 18. bis 20. Mai das Rennen am Lausitzring.

„Ich freue mich, dass die DTM auch nach dem Verkauf der Rennstrecke wieder am Lausitzring Station macht“, so DTM-Chef Gerhard Berger. „Gemeinsam mit dem neuen Besitzer DEKRA, unserem langjährigen DTM-Partner, konnten wir sicherstellen, dass unsere Fans auch im Osten Deutschlands spektakulären Tourenwagensport erleben können.“ DEKRA ist seit mehr als 25 Jahren Partner der DTM und im Auftrag des Deutschen Motorsport Bundes (DMSB) für die komplette Abwicklung der Technischen Abnahme zuständig.

Danach macht die DTM Anfang Juni in Ungarn Halt, bis es schließlich Ende Juni wieder nach Deutschland geht, diesmal an den Norisring. Vom 13.07. bis 15.07. können Interessierte das DTM Rennen in Zandvoort, Niederland, besuchen oder vom 11.08. bis 12.08. in England, Brands Hatch. Es folgen die Rennen auf der Strecke in Misano, Italien (24.08.-26.08.), am Nürburgring (07.09.-09.09.) und in Spielberg, Österreich (21.09.-23.09.). Das zehnte Rennen wird dann am Hockenheimring II vom 12.10. bis 14.10. ausgetragen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Teilnehmer/innen des BRV Lehrgangs Reifenfachverkäufer (Point of Sales) haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen.

    Insgesamt 115 Teilnehmer/innen absolvierten in diesem Jahr einen der Kurse zum Juniormanager, Reifenfachverkäufer (Point of Sales/Außendienst), Kfz-Serviceberater oder eines der Grundlagentrainings „Räder und Reifen in der Landwirtschaft“. Auch im kommenden Jahr bietet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk wieder verschiedene Weiterbildungslehrgänge an.

  • Oliver Solberg ist Supercar-Titelgewinner der von Cooper Tires präsentierten RallyX Nordic-Meisterschaft des Jahres 2018.

    Oliver Solberg ist Supercar-Titelgewinner der von Cooper Tires präsentierten RallyX Nordic-Meisterschaft des Jahres 2018. Zuvor hatte er sich beim Finallauf im schwedischen Tierp erfolgreich gegen seine schärfsten Titelrivalen durchgesetzt.

  • Die Rarität T1 Samba „Barndoor“ macht sich mit dem Gettygo Team auf den Weg zur ADAC Europa Classic 2018.

    Am 17.09. ist der Start der ADAC Europa Classic 2018. GETTYGO wird bereits zum dritten Mal mit seinen T1-Bullis an den Start gehen. Dieses Mal hat das Unternehmen auch eine besondere Rarität dabei: einen T1 Samba „Barndoor“. Am Samstag, den 15.09. macht sich der Bulli-Tross auf den Weg ins Tessin, das in diesem Jahr die Kulisse für die vier Ausfahrten bildet.

  • http://gummibereifung.de/zeitschrift/abonnieren

    Mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ geht die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH als Testsieger aus der aktuellen Servicestudie „Reifenhändler 2018“ hervor, durchgeführt vom Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ, im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv.