DTM fährt auch 2018 am Lausitzring – Rennkalender veröffentlicht

Dienstag, 19 Dezember, 2017 - 09:15
Auch nach dem Verkauf der Rennstrecke an die DEKRA macht die DTM am Lausitzring wieder Station.

Der DTM Rennkalender für die Saison 2018 ist veröffentlicht: 20 Rennen und zehn Veranstaltungen werden in Europa ausgetragen. Das erste Rennen findet vom 04.05. bis 06.05. am Hockenheimring statt. Es folgt am Pfingstwochenende 18. bis 20. Mai das Rennen am Lausitzring.

„Ich freue mich, dass die DTM auch nach dem Verkauf der Rennstrecke wieder am Lausitzring Station macht“, so DTM-Chef Gerhard Berger. „Gemeinsam mit dem neuen Besitzer DEKRA, unserem langjährigen DTM-Partner, konnten wir sicherstellen, dass unsere Fans auch im Osten Deutschlands spektakulären Tourenwagensport erleben können.“ DEKRA ist seit mehr als 25 Jahren Partner der DTM und im Auftrag des Deutschen Motorsport Bundes (DMSB) für die komplette Abwicklung der Technischen Abnahme zuständig.

Danach macht die DTM Anfang Juni in Ungarn Halt, bis es schließlich Ende Juni wieder nach Deutschland geht, diesmal an den Norisring. Vom 13.07. bis 15.07. können Interessierte das DTM Rennen in Zandvoort, Niederland, besuchen oder vom 11.08. bis 12.08. in England, Brands Hatch. Es folgen die Rennen auf der Strecke in Misano, Italien (24.08.-26.08.), am Nürburgring (07.09.-09.09.) und in Spielberg, Österreich (21.09.-23.09.). Das zehnte Rennen wird dann am Hockenheimring II vom 12.10. bis 14.10. ausgetragen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der BRV vergibt den „Ausbildungs-Award 2018“.

    Um mehr Betriebe für die eigene Nachwuchsausbildung und mehr Schulabgänger für eine Ausbildung in deutschen Reifenservicebetrieben zu motivieren, hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) in Zusammenarbeit mit den Sponsoren Continental und Platin Wheels 2018 das erste Mal einen Award rund um die berufliche Ausbildung ausgeschrieben.

  • Neuzulassungen von Pkw im Jahresverlauf 2016 bis 2018 laut KBA.

    Mit 269.429 neu zugelassenen Personenkraftwagen und mit einem Plus von 11,6 Prozent zeigten sich die Neuzulassungen im Januar stärker als vor einem Jahr, teilt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit. Der Anteil der privaten Zulassungen (35,1 Prozent) stieg um 24,5 Prozent, der der gewerblichen (64,9 Prozent) um 5,7 Prozent.

  • „AutoRäderReifen Gummibereifung“ ist exklusiver Medienpartner des "KREATIVPREIS 2018".

    Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV, Bonn) zeichnet seit vielen Jahre Lösungen und Produkte mit hoher Innovationskraft und Kreativität der deutschen Reifenbranche aus. Zur Premiere der Weltleitmesse THE TIRE COLOGNE am neuen Messeplatz Köln lobt der Branchenverband zusammen mit Partnern jetzt erstmals den "KREATIVPREIS" in zwei Rubriken aus. Neben dem "KREATIVPREIS" Handel wird auch ein "KREATIVPREIS" Industrie vergeben. AutoRäderReifen Gummibereifung ist exklusiver Medienpartner.

  • Der neue Porsche 718 Cayman S, mit dem Nexen Tire beim 24-Stunden-Rennen starten will, ist noch nicht fertig gestellt.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire verlängert die Partnerschaft mit dem Team Nexen Tire Motorsport aus Barweiler. Dieses Jahr wird der Rennstall am Nürburgring mit einem neuen Porsche 718 Cayman S beim 24-Stunden-Rennen starten.