Dunlop und DMV GTC verlängern Partnerschaft

Mittwoch, 11 Juli, 2018 - 14:15
Dunlop und der DMV GTC (DMV Gran Turismo und Touring Car Cup) setzen ihre Partnerschaft fort.

Dunlop und der DMV GTC (DMV Gran Turismo und Touring Car Cup) setzen ihre Partnerschaft fort. Die Teilnehmer der Serie für Tourenwagen und GT-Fahrzeuge werden auch in den kommenden drei Jahren sowohl in den Sprint-Rennen DMV GTC als auch in dem 60-Minuten-Rennen Dunlop 60 exklusiv mit Rennreifen der Marke Dunlop an den Start gehen.

„Wir freuen uns auf drei weitere Jahre mit dieser innovativen Rennserie, die sich regelmäßig mit tollen Startfeldern präsentiert. Die Entwicklung in den vergangenen Jahren ist sehr positiv, sodass sich heute in der DMV GTC zahlreiche namhafte professionelle Teams engagieren und auch immer wieder prominente Rennfahrer ins Lenkrad greifen“, sagte Alexander Kühn, Motorsport Produkt Manager EMEA bei Goodyear Dunlop.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vorzeitig haben Dunlop und BMW Motorsport ihre Zusammenarbeit bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring verlängert.

    BMW Motorsport und Dunlop haben ihre langjährige Partnerschaft in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring vorzeitig um weitere zwei Jahre verlängert. Somit rüstet auch zukünftig Dunlop auf der Nürburgring-Nordschleife alle Fahrzeuge der BMW-Cup-Klasse bei den Läufen zur VLN und auch beim 24h-Rennen mit Rennreifen in der Dimension 265/ 660 R18 aus.

  • Hari 72 vermarket zukünftig die Reperaturlinie von Vipal Rubber.

    Basvulk, Vipal Rubbers exklusiver Distributor von Reparaturprodukten in den Regionen Bulgarien und Mazedonien, gibt die Partnerschaft mit HARI 72 aus Dimitrovgrad in der Provinz Haskovo in Bulgarien bekannt. HARI 72 verkauft neue Reifen und Räder für leichte und schwere Nutzfahrzeuge und Spezial-Fahrzeuge. Ebenso gehören Montieren, Demontieren, Auswuchten und die Reifenvulkanisation zu dem angebotenen Service.

  • Der Dunlop Winter Sport 5 ist "der Winterreifen mit dem besten Leistungsniveau bei allen Witterungsbedingungen".

    Im Kontext des Winterreifentests 2018 betont die Test-Redaktion der AutoBild erneut die Wichtigkeit von Saisonalprodukten. Als Beleg wählt das Medium die wohl eindeutigste Winter-Disziplin: Beim Testsieger Dunlop Winter Sport 5 steht das Auto beim Bremsen aus 50 km/h auf Schnee bereits nach rund 28 Metern. Ein Pkw mit dem Referenz-Sommerreifen stoppt erst nach 43 Metern.

  • Arndt Lörcher (m.), Geschäftsführender Gesellschafter der Ackmann & Lörcher GmbH aus Haldensleben, nahm auf der IAA in Hannover das Westlake Driver Stipendium von Andreas Vorbrodt (l.), Verkaufsleiter Lkw Ehrhardt Reifen + Autoservice, und Robin Brucke (r.), Produktgruppenmanager Lkw Pneuhage entgegen.

    Im dritten Durchführungsjahr gab es das „Westlake Driver Stipendium“ erstmals auch für Kunden von Ehrhardt Reifen + Autoservice zu gewinnen. Auf der IAA Nutzfahrzeuge erfolgte die erste Übergabe an die Ackmann & Lörcher GmbH & Co. KG aus Haldensleben.