Dunlop setzt auf Farbmarkierungen für Moto2- und Moto3-Reifen

Donnerstag, 18 Mai, 2017 - 09:30
In der Moto2 verwendet Dunlop in der Saison 2017 insgesamt sieben verschiedene Mischungen .

Dunlop setzt Farbsymboliken ab sofort bei seinen Reifen für die Moto2- und Moto3-Rennklassen der Motorrad-WM ein. Die in den ersten Rennen der Saison mit Erfolg getestete Farbgebung sollen den Zuschauern die Identifikation der Reifenmischung erleichtern.

Dunlop Kommunikationschef Motorsport James Bailey erläutert: „Von Fans erhielten wir das Feedback, dass es schwierig sei zu erkennen, für welchen Reifentyp sich welcher Fahrer entschieden hatte. Wir haben darauf reagiert und auffällige farbige Markierungen auf den Seitenwänden eingeführt.” In der Moto2 verwendet Dunlop in der Saison 2017 insgesamt sieben verschiedene Mischungen und entsprechend sieben unterschiedliche Farbgebungen: Supersoft ‚0‘ (ohne Markierung), Soft ‚1‘ (fluoreszierend grün), Medium ‚2‘ (silber, nur vorne), Medium ‚3‘ (fluoreszierend gelb), Hard ‚4‘ (fluoreszierend weiß), Special Hard ‚S1‘ (ohne Markierung) und Special Hard ‚S2‘ (grau). In der Moto3 kommen drei Reifenmischungen zum Einsatz: Soft (schwarz und gelb), Medium (silber) und Hard (gelb).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dunlop präsentiert den Cross-Spezialisten Geomax MX33.

    Dunlop nutzt die MXGP als Test- und Entwicklungsfeld für neue Technologien. Erneut haben Entwicklungen aus dem Spitzen-Motocross ihren Weg in die Serie gefunden: Mit Übertragung mehrerer Technologien auf den neuen MX33 weitet Dunlop das Einsatzfeld gegenüber dem Vorgänger MX3S deutlich aus.

  • Der von Novitec veredelte Lamborghini Aventator S ist mit Pirelli P Zero-Reifen aus der Color-Edition ausgestattet.

    Die NOVITEC GROUP aus Stetten konzentriert sich bei der Fahrzeugveredlung auf Modelle von Lamborghini, Ferrari, Maserati und Rolls-Royce. Ihr jüngstes Projekt ist der in seiner Performance nochmals gesteigerte Supersportwagen Aventador S von Lamborghini, den sie mit Pirelli Reifen ausgestattet haben.

  • Porsche erteilt für den Dunlop Sport Maxx Race 2 für seinen neuen 911 GT3 RS die Erstausrüstungsfreigabe.

    Der neue Dunlop Sport Maxx Race 2 wurde von Porsche als Erstausrüstung für den neuen 911 GT3 RS in den Größen 265/35ZR20 (99Y) XL und 325/30ZR21 (108Y) XL freigegeben. Der Nachfolger des Sport Maxx Race wurde speziell für Porsche entwickelt.

  • Reifen Center Wolf startet anlässlich der WM ein Gewinnspiel.

    Reifen Center Wolf und Goodyear Dunlop haben für diese Sommersaison WM-Prämien für treue Kunden parat. Ab einer Bestellung von mindestens acht Reifen der Marken Goodyear, Dunlop und/oder Fulda im Aktionszeitraum bis 31.05. erhalten Kunden eine Prämie.