Dunlop setzt auf Farbmarkierungen für Moto2- und Moto3-Reifen

Donnerstag, 18 Mai, 2017 - 09:30
In der Moto2 verwendet Dunlop in der Saison 2017 insgesamt sieben verschiedene Mischungen .

Dunlop setzt Farbsymboliken ab sofort bei seinen Reifen für die Moto2- und Moto3-Rennklassen der Motorrad-WM ein. Die in den ersten Rennen der Saison mit Erfolg getestete Farbgebung sollen den Zuschauern die Identifikation der Reifenmischung erleichtern.

Dunlop Kommunikationschef Motorsport James Bailey erläutert: „Von Fans erhielten wir das Feedback, dass es schwierig sei zu erkennen, für welchen Reifentyp sich welcher Fahrer entschieden hatte. Wir haben darauf reagiert und auffällige farbige Markierungen auf den Seitenwänden eingeführt.” In der Moto2 verwendet Dunlop in der Saison 2017 insgesamt sieben verschiedene Mischungen und entsprechend sieben unterschiedliche Farbgebungen: Supersoft ‚0‘ (ohne Markierung), Soft ‚1‘ (fluoreszierend grün), Medium ‚2‘ (silber, nur vorne), Medium ‚3‘ (fluoreszierend gelb), Hard ‚4‘ (fluoreszierend weiß), Special Hard ‚S1‘ (ohne Markierung) und Special Hard ‚S2‘ (grau). In der Moto3 kommen drei Reifenmischungen zum Einsatz: Soft (schwarz und gelb), Medium (silber) und Hard (gelb).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Harley-Davidson rüstet die neue XL1200 CX Roadster mit dem Dunlop GT502 aus.

    Dunlop hat den zehnmillionsten Erstausrüstungsreifen an Harley-Davidson geliefert. Seit über 30 Jahren arbeiten Dunlop Ingenieure mit der amerikanischen Kultmarke zusammen, um Reifen zu entwickeln, die den Leistungsanforderungen des Motorradherstellers entsprechen.

  • Dunlop bietet Old- und Youngtimerfans ab sofort eine neue Serie Klassikerreifen.

    Dunlop bringt die Reifenserie „Sport Classic“ für Old- und Youngtimer auf den Markt. Im Fokus stehen laut Hersteller die sportlichen Automobile der Baujahre 1960 bis 1990 – vom Porsche 356, dem Ferrari Dino oder dem Aston Martin DB5 bis hin zum Mercedes SL, Typ 107.

  • BMW Motorsport und Dunlop setzen ihre langjährige Partnerschaft auf der Nürburgring-Nordschleife fort.

    BMW Motorsport und Dunlop setzen ihre langjährige Partnerschaft auf der Nürburgring-Nordschleife fort. Der BMW M235i Racing Cup wird auch 2018 im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) mit Unterstützung von Dunlop ausgetragen.

  • Beim „Dunlop Motorsport Tag“ sollten die Besucher Rennfeeling erleben.

    Die Goodyear Dunlop Tires Germany lud Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum „Dunlop Motorsport Tag“ an den Standort Hanau ein. Dort bekamen sie einen Einblick in die Rennsport-Welt. Seit etwas mehr als drei Jahren sind Entwicklung und Produktion von Dunlop-Motorportreifen in Hanau ansässig.