EATD zieht nach Agritechnica-Auftritt positives Messefazit

Dienstag, 21 November, 2017 - 15:45
Tianli freut sich über den gut besuchten Messestand auf der Agritechnica.

EATD, Europa Importeur von Tianli Reifen, zieht ein positives Agritechnica-Fazit und freut sich unter anderem über die Kontakte am Messestand. Mitarbeiter der deutschen Tianli Großhandelspartner Reifen Just und Reifen Müller standen am Messestand für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Darüber hinaus verloste das Unternehmen täglich Reifengutscheine im Wert von 100, 150 und 200 Euro. „In der OE Fuß zu fassen ist ein langwieriger Prozess. Das Programm und die Preise müssen stimmen. Eine zweite Baureihe Flotationreifen wird uns bei den Erstausrüstern helfen“, so N. Schwalen, Sales & Qualitäts Manager OEM von Tianli. „Die Fabrik von Tutric nimmt unsere Anregungen für neue Profilen und Größen auf und unterstützt damit unseren Markenaufbau in Europa.“

Im Fokus des Messestands stand der Grassking, ein Radialreifen für Hangtraktoren. Die Firma Sauerburger präsentierte den Reifen auf eigenen Fahrzeugen, deren Testfahrer den Reifen im Einsatz auf Geländeanpassung, Traktion und Fahrkomfort überprüft hatten. Darüber hinaus wurde die neue Tianli App vorgestellt, die die gedruckten Produktbroschüren ersetzen soll.

Einen ausführlichen Messenachbericht lesen Sie in der Ausgabe 12/2017 und 1/2018 von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • RPV1300 von HAWEKA ist laut Unternehmensangaben eine mobile Rundlaufprüfvorrichtung für große Räder von Land- und Erdbewegungsmaschinen aller Art.

    Auf der diesjährigen Agritechnica präsentiert HAWEKA das Laser-Achsmessgerät AXIS50LM sowie RPV1300, ein Mess-System zur Prüfung des Rundlaufs von Rädern großer Land- und Erdbewegungsmaschinen.

  • In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

    Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

  • Auf der Agritechnica wird Vredestein mehr über die neue VF-Reifengeneration erzählen.

    Vredestein wird auf der Agritechnica in Hannover einen neuen Reifen für Traktoren vorstellen. Der Reifen soll auf einer verbesserten VF (Very High Flexion) Technologie basieren. Der Apollo Vredestein Messestand wird in Halle 20, Stand B63 sein.

  • Bohnenkamp zeigt seine neue Shop-App auf der Agritechnica.

    „Moving Professionals – Profis bewegen“ - mit diesem Anspruch will sich die Bohnenkamp Unternehmensgruppe auf der diesjährigen Agritechnica in Halle 3, Stand A19, präsentieren. Der Reifengroßhändler will auf der Messe nicht nur Reifen und Räder für die Landwirtschaft, sondern vor allem auch seine Servicequalitäten zeigen.