ECE-Leichtmetallfelge AEZ Steam für zahlreiche Fahrzeugmodelle

Mittwoch, 7 Februar, 2018 - 09:15
AEZ bietet mit der neuen Steam eine ECE-Leichtmetallfelge an, die auf zahlreichen Fahrzeugmodellen ohne ABE oder sonstige Genehmigungen montiert werden darf.

Mit dem Modell Steam bietet AEZ ein Rad, das auf zahlreiche Fahrzeuge der Marken Audi, BMW, Jaguar, Mercedes, Land Rover, Volvo oder auch Alfa Romeo passt. Alle Räder sind fixgebohrt, was bedeutet, dass keine Ringe zur Mittenzentrierung notwendig sind und in vielen Fällen die Serien-Befestigungsmittel des Fahrzeugherstellers passen.

Die Felge ist für Fahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Audi, BMW, Mercedes und Mini zusätzlich OE-Mittenkappen-tauglich. Mischbereifung, im Fachjargon „Staggered Wheel Fitment“, ist aufgrund zahlreicher Anwendungen bei diesem Felgenmodell Programm. Am Beispiel von Serienkombis können diese zum Beispiel mit an der Vorderachse 7,5x19-Zoll und an der Hinterachse 9x19-Zoll-Dimensionen ausgestattet werden, immer abhängig von der Serien-Kombination des Fahrzeuges.

Ein proportional abgestufter Mittenbereich bildet den Blickfang im Zentrum der Felge. Außerdem haben die Designer dem Mittenbereich noch eine fünffache Zierbohrung verpasst, die das Rad in jeder Dimension optisch tiefer wirken lassen soll. AEZ bietet das Rad in der Farbe „gunmetal frontpoliert“ an. Außerdem gibt es die AEZ Steam graphite in den Dimensionen 7x18, 7,5x18, 8x18, 8,5x18, 7,5x19, 8x19, 8,5x19, 9x19, 8x20, 8,5x20 und 9x20 Zoll. Darüber hinaus handelt es sich  bei der Steam um ein ECE-Rad, das auf zahlreichen Fahrzeugmodellen ohne ABE oder sonstige Genehmigungen montiert werden darf.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die AEZ Steam graphite ist für zahlreiche Fahrzeugmodelle erhältlich.

    Die AEZ Steam gehört zu den diesjährigen Räderneuheiten von Alcar. Bisher gab es das AEZ Steam graphite in den Dimensionen 7x18, 7,5x18, 8x18, 8,5x18, 7,5x19, 8x19, 8,5x19, 9x19, 8x20, 8,5x20 und 9x20 Zoll. Das Multispeichen Rad ist zur Wintersaison auch in der Dimension 7,5x17 Zoll verfügbar.

  • Das MSW 73 von OZ ist nicht nur für BMW erhältlich.

    OZ hat ein neues Leichtmetallrad aufgelegt. Das MSW 73 ist ein einteiliges Sportrad aus der „MSW Avantgarde“-Familie. Das Fünfspeichen-Design wird in zwei Finish-Varianten angeboten. Es stehen „Gloss Dark Grey Full Polished“ und „Gloss Dark Grey“ zur Auswahl. Das Design des neuen Alurades entstammt ursprünglich einer Design-Idee für die Individualisierung von BMW-Modellen.

  • Der Michelin MXV3 ist neu im Portfolio für die Bereifung von zahlreichen Youngtimern.

    Vom 10. bis 12. August 2018 können die Besucher des AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring wieder eine Reise in die Motorsport- und Technikgeschichte unternehmen. Mit weit über 500 historischen Rennfahrzeugen gehört das Event zu den größten und renommiertesten Klassikrennen der Welt. Michelin präsentiert im Rahmen der 46. Auflage des Rennens sein Reifenangebot für Old- und Youngtimer.

  • Michael Wendt (l.), Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, und der italienischen Botschafter Pietro Benassi in Berlin vor einem mit Pirelli P Zero Tri-color Reifen ausgestatteten Alfa Romeo.

    Pirelli legte anlässlich des italienischen Nationalfeiertags Festa della Repubblica Italiana eine Sonderedition Tri-color seiner farbigen Reifen auf. Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, übergab einen Reifensatz dieser Edition dem italienischen Botschafter Pietro Benassi während der Feierlichkeiten in der Italienischen Botschaft in Berlin.