Edler Reifen eröffnet neue Filiale in Wien

Montag, 9 Dezember, 2019 - 11:00
Jörg Taylor (Business Development Manager bei Marangoni), Robert Edler (Inhaber von Edler Reifen), Christian Asmuth (Sales Director bei Marangoni), Karl Praunegger (Prokurist von Edler Reifen), Peter Ganster (Leiter der Wiener Filiale von Edler Reifen). (v.l.n.r.)

Der österreichische Reifen-Runderneuerungsspezialist und RINGTREAD-Netzwerkmitglied Edler Reifen hat eine neue Filiale in Wien eröffnet. Zur Einweihung kamen rund 200 Gäste.

Der neue Standort in der Schillingstraße verfügt über eine hochmoderne Ausstattung und erstreckt sich über 3000 Quadratmeter. Nach Unternehmensangaben 1.800 Lkw-Reifen und 25.000 Pkw-Reifen gelagert werden. Am Eingang heißen ein RINGTREAD-Stand und ein Rollup-Display die Kunden willkommen und unterstreichen die Verbundenheit von Edler Reifen mit Marangoni als seinem Lieferanten für Runderneuerungsmaterial und -technologie.

Präsentiert wurde zur Eröffnung der neuen Filiale auch die RingTreader 2500 von Marangoni. Die Runderneuerungsmaschine wurde in dem 11.111 Quadratmeter großen Werk installiert, das Ende Juni 2018 von Edler Reifen eröffnet wurde, kurz nach Beginn der Zusammenarbeit zwischen dem österreichischen Unternehmen und Marangoni. Das RINGTREAD-System wird bei Edler Reifen für den größten Teil seiner Produktion runderneuerter Reifen für Kühltransporte und Busse eingesetzt.

Lesen Sie Details in der Januar-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Conti Hybrid HT3 WR ist der erste Vertreter einer neuen Trailer-Reifenlinie von Continental. Bildquelle: Conti.

    Mit der Entwicklung einer neuen Reifenlinie will Conti nach eigenen Angaben den unterschiedlichen Anforderungen an Trailer-Reifen im Vertriebsbereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) gerecht werden. Die Reifen der neuen Linie sollen jeweils auf die jeweils regionalen Anforderungen zugeschnitten sein.

  • Die von Lagertechnik-West für die Quick-Filiale der Ronny Hanusch GmbH konzipierte Regalanlage bietet Platz für bis zu 4.500 Reifen. Bildquelle: Lagertechnik West.

    Bereits im Jahr 2012 konzipierte Lagertechnik-West für die Quick-Filiale der Ronny Hanusch GmbH eine Regalanlage. Da der Platzbedarf des Reifenhändlers aus Hamburg-Allermöhe inzwischen weiter gestiegen ist, wurde eine Erweiterung der Lagerkapazitäten notwendig. Damit beauftragte die Ronny Hanusch GmbH erneut Lagertechnik-West.

  • General Tire liefert den neuen Rennreifen für die Nascar Whelen Euro Series in der Dimension 11.5/ 27.5 R15 für die Vorder- und Hinterachse. Bildquelle: General Tire.

    Seit Januar letzten Jahres ist General Tire offizieller Partner der Nascar Whelen Euro Series (NWES). Für die im April beginnende Saison hat die Reifenmarke nun neue Slick- und Regenreifen-Varianten ihres NWES GT-Modells entwickelt. „Die neuen Reifen für die kommende NWES-Saison stehen schon bereit“, berichtet Martin Heckers, Leiter von General Tire Motorsport.

  • Eine von zwei Cooper-Neuheiten für den europäischen Markt: der Discoverer AT3 LT. Bidlquelle: Cooper.

    Cooper Tire Europe hat die neuen Reifen Discoverer AT3 LT und Discoverer AT3 XLT in sein 4x4-Sortiment aufgenommen. Während der Discoverer AT3 LT für mittlere bis schwere Fahrzeuge ausgelegt ist, eignet sich der Discoverer AT3 XLT für große und schwere Fahrzeuge. Nachdem das Reifenduo bereits in den USA eingeführt wurde, sind in Kürze auch die ersten Größen auf dem europäischen Markt verfügbar.