EDV/Online

B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite gestartet

Im März präsentierte das Unternehmen die neue Plattform auf verschiedenen Branchenveranstaltungen.

Mercateo hat seine neue B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite vorgestellt. „Wenn eine elektronische Plattform es schafft, Geschäftspartner schnell und sicher zusammenzuführen und dabei sowohl Vielfalt und Innovationen als auch schlanke Arbeitsprozesse ermöglicht, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Wirtschaft“, ist Dr. Silvius Grobosch, Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), überzeugt.

Rubrik: 

eBay gewinnt an Einfluss im Reifenverkauf

•	Zum Start der Sommerreifensaison bietet eBay Rabattcoupon über 10 Prozent auf das gesamte Reifensortiment.

eBay nennt sich selbst eine der ersten Anlaufstellen für den Online-Reifenkauf. 3.300 gewerbliche Händler verkaufen hierzulande über 1,8 Millionen Produkte über die Plattform, teilen die eBay-Verantwortlichen mit. Damit sei eBay.de im Europavergleich der Markt mit den meisten Angeboten und höchsten Umsätzen im Reifengeschäft.

Rubrik: 

Delticom mit höchstem Umsatz in Unternehmensgeschichte

Delticom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 606,6 Mio. € erzielt.

Delticom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 606,6 Mio. € erzielt. Dies entspricht einem Anstieg von 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 559,8 Mio. €. Damit hat die Gesellschaft den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erzielt. Das EBITDA erhöhte sich im Berichtszeitraum von 14,3 Mio. € auf 15,1 Mio. €. Die Steigerung um 5,5 Prozent resultiert laut den Verantwortlichen im Wesentlichen aus den erzielten Kosteneinsparungen im Bereich Marketing und bei den Mietaufwendungen, durch welche der Anstieg der umsatz- und volumenabhängigen Kosten weitgehend kompensiert werden konnten.

Rubrik: 



TecAlliance zeigt Datenlösungen für Automobilflottenmarkt

TecAlliance präsentiert komplexe Datenlösungen für den Automobilflottenmarkt.

Die TecAlliance GmbH präsentiert ihre Lösungen für das Segment Fleet & Leasing am 22.-23. März 2017 auf der Fachmesse Flotte! Der Branchentreff" in Düsseldorf (Halle 8a, Stand K 36-L 31). Der Qualitätsgrad und die fortwährende Optimierung seiner Datenstandards sollen Fachleuten der Fuhrparkbranche zuverlässige Anhaltspunkte für ihre Entscheidungsfindungen bieten. Bei "Flotte! Der Branchentreff" zeigt TecAlliance mit der „Service, Maintenance and Repair Management“-Plattform wie Fuhrparkmanager zu erwartende Wartungs- und Verschleißkosten für alle flottenrelevanten Fahrzeuge berechnen können.

Rubrik: 

Alligator stellt neues sens.it-Software-Update zur Verfügung

Auf der Webseite von Alligator Ventilfabrik stehen weitere Informationen.

Alligator stellt seinen sens.it-Kunden ein Software-Update zur Verfügung. Als Mindestvoraussetzung für die sens.it-Programmiersoftware benötigen die Kunden ein Windows Betriebssystem mit Microsoft .Net Framework Version größer oder gleich 3.5. Die Aktualisierung findet automatisiert im Hintergrund statt. Für den Anwender bedeutet das also, dass er oder sie nichts weiter unternehmen muss, als die Anwendung zu starten.

Rubrik: 

Camodo AG verbessert Komplettrad-Konfigurator

Simone Esser, Sales & Marketing Managerin, kommuniziert die Optimierung des Konfigurators.

Für die Sommersaison 2017 hat die Camodo AG ihren Komplettrad-Konfigurator optimiert. Kunden finden in den Tyre100 Portalen laut Unternehmensangaben mittlerweile über 100 verschiedene Alufelgen-Marken. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet.

Rubrik: 

Komplettlösung Radius

Radius, eine Runde ERP-Software von GDI.

Mit der Branchenlösung Radius offeriert die GDI Gesellschaft für Datentechnik und Informationssysteme mbH dem Reifenfachhandel und Kfz Werkstätten eine Lösung, die an alle gängigen Handelsportal und Kfz-Teilelieferanten angeschlossen ist. Die weiteren GDI-Programme wie Personalzeiterfassung, Finanzbuchhaltung und Lohn ermöglichen Einzelbetrieben sowie Filialisten eine auf sich abgestimmte Softwarelösung.

Rubrik: 

GETTYGO verspricht „maximale Benutzerfreundlichkeit“

Steffen Fritz uns sein Team haben die kalten Monate genutzt, um das Portal GETTYGO zu modernisieren.

Die Macher des Portals GETTYGO sehen sich vorbereitet für die Umrüstsaison. Über den Winter hinweg wurden verschiedene Optimierungen der Plattform realisiert – unter anderem wurde das Layout „modernisiert“. Verbessert wurde zudem das Tool „Kundenberatung“.

Rubrik: 

Profi Parts implementiert Analyse-Tool

Mit vier Regionallagern in Koblenz, Gießen, Rheinbach und Föhren sowie fünf kleineren Vertriebshäusern und einem Direktzugriff auf rund 400.000 Artikel will Profi Parts eine optimale Lieferfähigkeit garantieren.

Der Fahrzeugteilehändler Profi Parts aus Koblenz setzt auf SAP Business Objects (BO). Mit der Software lassen sich wichtige Unternehmensdaten aus vorgelagerten Systemen analysieren. Vertrieb und Produktmanagement sollen von den Möglichkeiten im Reporting profitieren.

Rubrik: 

JYMEO veröffentlicht Auswertung über "beliebteste Reifenmarken"

JYMEO verwaltet Reifen Preisvergleichs-Webseiten.

JYMEO, französischer Betreiber von Reifenvergleichsportalen, kommuniziert aktuell die Ergebnisse einer im Jahr 2016 durchgeführten Auswertung zu den angeblich beliebtesten Reifenmarken in den europäischen Märkten. Grundlage sollen die Suchanfragen der Besucher auf den Unternehmens-Portalen sein.

Rubrik: 

Seiten