EDV/Online

cormeta präsentiert neues Tradesprint Release

Der SAP Business Object Explorer holt die Daten aus dem ERP-System, in diesem Fall aus Tradesprint, und bringt die Auswertung auf das iPad.

Auch auf der CeBIT 2013 will die cormeta ag wieder einer der wichtigsten Anlaufpunkte für den Mittelstand sein. Der SAP-Channel Partner bietet Software und Beratungsangebote für unterschiedliche Branchen an und damit auch auf der weltgrößten IT-Messe ein breites Themenportfolio. In den Mittelpunkt des Messeauftritts rückt cormeta die Geschäftsanalyse (Business Analytics) sowie mobile Anwendungsszenarien mit SAP. Außerdem wird die frisch überarbeitete und mit neuen Funktionen ausgestattete SAP-Branchenlösung Tradesprint präsentiert.

Rubrik: 

Eibach bietet Produkte bei Tyre24 an

Die Heinrich Eibach GmbH bietet nun ihre Produkte bei Tyre24 an.

Die Tyre24 GmbH konnte mit der Heinrich Eibach GmbH einen weiteren Hersteller für den Bereich “Tuningteile” auf der B2B-Plattform www.tyre24.de gewinnen. Über den werksunterstützten Großhändler Gartec GmbH bietet der Fahrwerksfedern-Hersteller seine Produktpalette nun auf einer B2B-Onlineplattform an.

Rubrik: 

Modularer Branchenbeschleuniger

Mit der aktuellen RADIUS-Version können Reifenbestände beliebig sortiert und gefiltert werden.

Bereits auf der Reifenmesse in Essen zeigte sich das Landauer Softwarehaus GDI mit seiner Branchenlösung RADIUS im Label-Modus und mit einem erweiterten Funktionsspektrum. In der ersten Hälfte des vergangenen Jahres wurden nach Aussage der Unternehmensverantwortlichen die notwendigen Anpassungen vorgenommen. Die RADIUS-Anwender hat unter anderem das Hirschmann Systemhaus als zertifiziert Partner bereits seit dem vergangenen Sommer mit den neuen Funktionalitäten vertraut gemacht.

Rubrik: 



Pneus100.fr feiert zweijähriges Bestehen

Das französische B2B Portal www.pneus100.fr feiert noch diese Woche sein zweijähriges Bestehen

Das französische B2B Portal www.pneus100.fr feiert am Freitag, den 11.01.2013, seinen 2. Geburtstag. Die Camodo AG, Betreiberin des Portals pneus100.fr, freut sich eigenen Angaben zufolge über eine deutliche Steigerung zum Vorjahr. So konnte die Anzahl der Kundenregistrierungen von 3.500 im Jahr 2011 auf über 20.000 Registrierungen im Jahr 2012 erhöht werden.

Rubrik: 

Kaguma unterstützt KiM

Kaguma Geschäftsführer Marco Schulz überreichte einen Scheck im Wert von 4.000 Euro an die Münchener Organisation KIM.

„Auch dieses Jahr ist es uns ein besonderes Anliegen, einem in unseren Augen wichtigen sozialen Projekt zu helfen. Als junges, entwicklungsfreudiges Unternehmen möchten wir denen etwas abgeben, die auf einen erfolgreichen Start angewiesen sind", so Kaguma Geschäftsführer Marco Schulz. Jedes Kind ist wertvoll und einzigartig. Darum sollen alle von klein auf die Chance haben, ihre besonderen Talente zu entwickeln und tragfähige Werte zu lernenunter diesem Motto eröffnete KiM (Kinder in München) Anfang Dezember 2012 die Tore zu einem großen Indoor-Spielplatz für Kinder von 0 bis 3 Jahren.

Rubrik: 

Camodo AG verzeichnet 24.000 Neukundenregistrierungen

Die Camodo AG zieht eine positive Bilanz aus 2012.

Die Camodo AG zieht eine positive Bilanz: Bereits 2011 konnte das Unternehmen über 10.000 Neukundenregistrierungen verzeichnen, in 2012 waren es über 24.000 Neukundenregistrierungen europaweit. „So blicken wir stolz auf über 63.000 Kundenregistrierungen sowie auf über 300 Vermarkter in den Portalen tyre100.de, tyre100.at und pneus100.fr“, heißt es seitens des Unternehmens.

Rubrik: 

Hess Autoteile setzt auf Tradesprint

Über 130.000 Ersatzteilpositionen müssen Mitarbeiter der HESSGRUPPE verwalten.

Die Hans Hess Autoteile GmbH hat sich für den Einsatz der ERP-Software Tradesprint der cormeta ag entschieden. Hess wird mit Tradesprint seine Handelsprozesse vom Vertrieb bis zum Einkauf in eine Lösung einbinden. Auf Kundenseite begleitet Dr.-Ing. Ralf Kampker, Geschäftsführer von Hans Hess Autoteile, das ERP-Projekt. "Wir sind zuversichtlich, Tradesprint wie geplant Anfang 2014 in der HESSGRUPPE erstmals nutzen zu können", so Kampker. Mit Tradesprint sieht sich die HESSGRUPPE auf Wachstum und die Integration neuer SAP-Module eingestellt. Das ERP-System zeichnet sich nach Aussage der Verantwortlichen dadurch aus, dass es leicht skalierbar und zudem überaus flexibel ist.

Rubrik: 

Interpneu-Konfigurator soll Beratungsqualität erhöhen

Mit angezeigt werden bei der Reifenauswahl immer auch die Labelwerte.

Der Großhändler Interpneu zeigt sich auch im Online-Geschäft von seiner agilen Seite. Mit seinem Konfigurator (http://www.interpneu-raederkonfigurator.de) stellt das Unternehmen eine Lösung zur Verfügung, die im Verkaufsraum die Qualität der Beratung erheblich steigern soll. Die Beratung von Endkunden kann direkt am Bildschirm im Verkaufsraum mit Anzeige von empfohlenen Verkaufspreisen erfolgen. Im Profi-Bereich mit Händler-Login sind auch individuelle Konditionen für die Bestellung hinterlegt, integriert ist darüber hinaus die direkte Bestell-Auslösung.

Rubrik: 

Kaguma beschenkt mit "Frachtfreiheit"

Die Macher der Plattform Kaguma machen ein vorweihnachtliches Geschenk: Ab sofort und bis zum 31.12.2012 können Reifen und Felgen ohne Versandkosten bestellt werden - ohne Mindestabnahmemenge. Darüber hinaus wurde im Angebot ein neues Service-Feature hinterlegt: Mit der neuen Fahrzeug- und Fahrzeugschein-Suche soll es noch einfacher seinschnell an die passenden Reifen und Felgen zu kommen. Zu finden sind die neuen Funktionalitäten in der linken Navigationsleiste in der Rubrik "Reifen" bzw. "Felgen". Die Suche kann über die HSN (Herstellerschlüsselnummer) und TSN (Typschlüsselnummer) gesteuert werden.

Rubrik: 

ATE-App mit neuem Funktionsspektrum

Seit diesem Herbst ist die ATE App auch für Android-Smartphones kostenlos erhältlich.

Die ATE App ist ab sofort auch für Android-Smartphones kostenlos erhältlich. Nutzern soll in der Version 2.0 eine verbesserte Navigation zur Verfügung stehen. Die integrierte Newsfunktion soll zudem immer einen Überblick über die aktuellsten Neuigkeiten der Marke ATE bieten. Auf Wunsch werden die Neuigkeiten per Push-Mail-Service direkt auf das Smartphone übermittelt. Eine weitere Neuerung ist die ATE-Werkstatt- und Händlersuche. Mit wenigen Befehlen lässt sich der nächstgelegene ATE-Partner finden, weiterführende Informationen zum Partnerbetrieb sind ebenfalls in der App hinterlegt. Eine direkte Navigation zur gewünschten Adresse ist möglich.

Rubrik: 

Seiten