EDV/Online

Neuer Internetauftritt von Reifen Gundlach

So sieht ein Teil der neuen Homepage von Reifen Gundlach aus.

Reifen Gundlach hat seine Internetseite komplett neu aufgebaut. Unternehmensangaben zufolge werden die Kunden nun noch umfassender informiert. Die verschiedenen Geschäftsfelder werden auf der neuen Homepage unterteilt dargestellt. Außerdem werden laut den Verantwortlichen die drei Servicestationen deutlich in den Fokus gehoben und der Verbraucher hat die Möglichkeit konkrete Anfragen zu den Dienstleistungen zu stellen. Auch kann der User sämtliche Informationen zu den Exklusivmarken des Unternehmens und das Partnerkonzept Com4Tires abrufenReifen Gundlach gewährt darüber hinaus Einblick in sein soziales Engagement im Rahmen der Gundlach-Stiftung.

Rubrik: 

Reifenboerse.de bietet alternative Benutzerführung für Quereinsteiger

Die einzelnen Schritte im „Classic“-Modus in der Übersicht.

Umsteigern aus anderen Portalen wollen es die Macher des Angebots reifenboerse.de fortan noch leichter machen. „Im Markt haben sich verschiedene Konzepte zur Reifensuche durchgesetzt. Letztlich entscheidet der Käufer, welches Konzept ihm mehr zusagt, also mit welcher Suchlogik er gut klar kommt. Bei einer Entscheidung für oder gegen ein Portal spielt neben dem tatsächlichen Angebot vor allem die Gewöhnung eine große Rolle“, berichtet Johannes Sulk – Marketingleiter bei reifenboerse.de. Jeder Nutzer von reifenboerse.de kann sich daher ab sofort innerhalb der reifenboerse.de frei entscheiden, welche Suchlogik ihm geeigneter erscheint.

Rubrik: 

reifen.com optimiert Online-Auftritt für mobile Endgeräte

Checker Alex Wesselsky wirbt für reifen.com.

Der Reifenfachdiscounter reifen.com hat seinen Online-Auftritt für mobile Endgeräte wie Tablet-Computer und Smartphones aller Art optimiert. Dank flexibler Programmierung passt sich die Oberfläche automatisch an das jeweilige Endgerät und dessen Bildschirmformat respektive Auflösung an. Laut "Checker" Alex Wesselsky reagiert die Software pfeilschnell, unnötige Wartezeiten würden selbst bei schmalen Bandbreiten vermieden.

Rubrik: 



Tyre24 investiert in Nachwuchsförderung

Silke Kadler, Personalreferentin der Tyre24Group (5. von rechts) zusammen mit den Azubis.

Die Tyre24Group bietet jungen Erwachsenen jedes Jahr die Chance, sich zu Fachinformatikern, Kaufleuten für Bürokommunikation, Fachkräften für Lagerlogistik sowie Mediengestaltern ausbilden zu lassen. Auch in diesem Ausbildungsjahr haben fünf junge Menschen bei der Tyre24Group ihre Ausbildung begonnen, die ihnen mit erfolgreicher Prüfung einen sicheren Start ins Berufsleben garantieren soll. Insgesamt erlernen momentan 14 Azubis in der Unternehmensgruppe mit den acht eigenständigen Geschäftsbereichen einen Beruf. Mit dieser verhältnismäßig hohen Anzahl an Auszubildenden hat die Tyre24Group eine Ausbildungsquote von mehr als 10 Prozent.

Rubrik: 

tyremotive verbreitet mit Sonderaktion weiterhin Urlaubsstimmung

Tyremotive setzt seine "travel check"-Aktion fort.

Die "Reifenfinder" von tyremotive aus Kitzingen bieten ihren Bestandskunden bis zum 30. September 2012 eine besondere Aktion: Reifenhändler und Werkstätten, die bis Ende September 2012 die Umsatzmarke von 1000 Euro knacken, erhalten einen Reisegutschein in Höhe von 100 Euro von travel check. Dazu bietet tyremotive auf seiner kostenlosen Online-Handelsplattform tyremotive.de den direkten Blick in das eigens für diese Aktion aufgebaute Reiseportal des Urlaubsspezialisten travel check an, um die Lust auf den nächsten Urlaub zu wecken. Der Reisegutschein ist bis zum 31.12.2015 gültig und kann gemäß der Gutscheinbedingungen bei allen travel check-Reisen eingelöst werden.

Rubrik: 

Cooper Tires optimiert Website für mobile Geräte

Da immer mehr Menschen über mobile Geräte ins Internet gehen, hat die Cooper Tire & Rubber Company (NYSE:CTB) eigener Angabe zufolge eine neue für mobile Endgeräte optimierte Version der Website gestartet. Die Seite soll den Kunden die Möglichkeit bieten, schnell und einfach den richtigen Reifen für die persönlichen Anforderungen zu finden.

Rubrik: 

Camodo AG ist bereit für das EU-Reifenlabel

Vom 01. November 2012 an müssen alle ab dem 01. Juni 2012 produzierten Reifen mit dem Reifenlabel gekennzeichnet sein. Die Camodo AG hat eigenen Angaben zufolge darauf bereits schnell reagiert. Der größte Teil der Artikel auf den Tyre100 Plattformen hat schon die entsprechenden Labeldaten.

Rubrik: 

Werbas kooperiert mit United Vehicles

Anlässlich der diesjährigen Automechanika in Frankfurt kündigen Werbas und United Vehicles die Anbindung des Internetmarktplatzes FairGarage an das Werbas System an. Laut den Verantwortlichen ist eine Schnittstelle geplant, die erstmals eine automatisierte Übergabe von Internet-Buchungen in die Verwaltungssoftware von Werkstätten und Autohäusern erlaubt. Ab dem ersten Quartal 2013 soll diese Schnittstelle allen beteiligten Autohäusern und Werkstätten kostenlos zur Verfügung stehen.

Rubrik: 

TyreSystem eröffnet neuen Standort

TyreSystem-Geschäftsführer Simon Reichenecker verspricht sich viel vom neuen Standort in Ulm.

Das online Reifenportal TyreSystem hat sich in der Universitätsstadt Ulm niedergelassen. Ausschlaggebend für den neuen Standort war nach Aussage der Verantwortlichen, dass Ulm nicht nur mit ihrem attraktiven Stadtbild glänze, sondern das die Stadt auch ein bedeutendes Wirtschaftszentrum für Süddeutschland darstelle. Profitieren wolle man auch von den örtlichen Hochschulen und der Universität. “Wir sind auf junge motivierte Mitarbeiter angewiesen und werden sie in Ulm finden”, so Geschäftsführer Simon Reichenecker.

Rubrik: 

Fiege entwickelt E-Commerce-Lösung für Toyo

Toyo Tires vertreibt Reifen für Business-Kunden künftig auch über eine B2B-Plattform.

Mit Hilfe einer von Fiege und dem System-Partner Zyres entwickelten E-Commerce-Lösung vertreibt die Toyo Tires Europe GmbH ihre Reifen für Business-Kunden zukünftig auch über eine B2B-Internetplattform. Durch den jüngst erfolgten Rollout in Großbritannien ist die multilinguale E-Commerce Branchenlösung für die Toyo Tires Geschäftskunden nun in Deutschland, Italien, den Beneluxländern und Großbritannien verfügbar. Mit diesem Schritt erweitern die beiden Unternehmen die partnerschaftliche Zusammenarbeit neben der Logistik nun auch auf E-Commerce-Dienstleistungen.

Rubrik: 

Seiten