EHC Red Bull München fährt jetzt auf Yokohama Winterreifen

Mittwoch, 25 Oktober, 2017 - 14:00
Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München bekommt Winterreifen von Yokohama.

Als Reifenpartner des EHC Red Bull München hat Yokohama nun passende Winterreifen zur Verfügung gestellt. Das Red-Bull-Begleitfahrzeug bekommt ein Satz WY01-Winterreifen. Der mit Airbrush verzierte Transporter bleibt dem, ebenfalls mit Yokohama-Winterreifen ausgestatteten Mannschaftsbus des Teams während der Saison dicht auf den Fersen.

Der speziell für gewerbliche Fahrzeuge entwickelte Winterreifen ist in 26 verschiedenen Dimensionen von 14 bis 17 Zoll erhältlich und verfügt neben der M+S-Kennung auch über das Schneeflockensymbol. Drei verschiedene Geschwindigkeitsindexe, von 160 bis 190 km/h, stehen je nach Reifendimension zur Verfügung. Der WY01 gehört zu den sogenannten BluEarth-Reifen des japanischen Reifenherstellers. In den BluEarth-Reifen wird Orangenöl verwendet. Die Umrüstung auf den WY01 wurde beim Yokohama-Partner Reifen Widholzer in München durchgeführt.

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Mannschaftsbus vom EHC Red Bull München rollt jetzt auf Winterreifen von Yokohama.

    Der EHC Red Bull München hat seinen Mannschaftsbus vom Typ SETRA 431 DT mit Winterreifen vom Sponsor Yokohama ausstatten lassen. Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert und soll das Vorwärtskommen des über 500 PS starken Mannschaftsbusses sicherstellen. Aus den vier verfügbaren Dimensionen wählten die Münchner Sportler die Größe 315/80 R22.5.

  • Yokohama hat den Mannschaftsbus der DEG mit Reifen bestückt.

    Yokohama ist nicht nur Reifenpartner des EHC Red Bull München und Supporter der Eisbären Berlin, sondern auch Teampartner der Düsseldorfer-Eislauf-Gemeinschaft (DEG). Zur Umrüstzeit hat die japanische Marke den Mannschaftsbus des Eishockeyvereins mit speziellen Winterreifen für schwere Nutzfahrzeuge ausgestattet.

  • Im Rahmen der 100 Jahre Feier führte Yokohama die geladenen Gäste durch die Edeltuningschmiede Brabus. Das Thema Reifen stand dabei im Fokus.

    In Düsseldorf liegt nicht nur die hiesige Landeszentrale von Yokohama, sondern auch die einzige Japantown Deutschlands, auch „little Tokyo 2“ genannt. Ein perfekter Ort also, um den Unternehmensstandort, die Marke, deren Produkte und Aktivitäten zu präsentieren, finden die Unternehmensverantwortlichen.

  • Der Yokohama Adventskalender hält auch dieses Jahr Preise bereit.

    Bald öffnet der Yokohama-Online-Adventskalender wieder seine Törchen. Diesmal verrät die Yokohama Reifen GmbH vorab, welche Geschenke die Teilnehmer erwarten. So gibt es aus der Merchandising-Collection zum Beispiel eine Fleece-Strickjacke, ein Thermobecher, ein Schal, Handschuhe, ein Einkaufskorb, der Rucksack Black Line, die TÜV-geprüfte ADVAN-Fleva-Katze als Plüschtier, ein Fußball, ein Regenschirm und die Sporttasche „retro“.