EMIGHOLZ erweitert Ersatzfahrzeug-Service

Mittwoch, 17 Januar, 2018 - 13:45
Ralf Gutknecht (li.) aus der Geschäftsführung der EMIGHOLZ-Gruppe bei der Übernahme der Kundenfahrzeuge von Markus Warncke, Geschäftsführer des Autohauses BMW Brinkmann in Grasberg. FOTO: EMIGHOLZ

EMIGHOLZ Reifen & Kfz-Service stellt Kunden für die Dauer des Werkstattaufenthalts ab sofort kostenfrei BMW 2er Active Tourer zur Verfügung. Als Kooperationspartner konnten das BMW Autohaus Brinkmann aus Grasberg und der Reifenhersteller Pirelli gewonnen werden.

Die gesamte Flotte der wendigen BMW Kompaktvans, von Emigholz geleast, entspricht dem neuen Look des Familienunternehmens. EMIGHOLZ hat die vergangenen zwei Jahre an einem Re-Branding gearbeitet. Der Ersatzfahrzeug-Service wird an elf der 18 EMIGHOLZ-Standorte angeboten: dreimal in Bremen sowie in Bremerhaven, Zeven, Rotenburg, Cuxhaven, Leer, Wilhelmshaven, Verden und Posthausen.„Wir setzen im Wettbewerb getreu unserem Motto ,Wir kümmern uns gerne darum‘ auf Qualität und Service. Deshalb entsprechen die neuen Ersatzfahrzeuge nicht nur dem Wunsch nach Bewegungsfreiheit und Flexibilität, sie vermitteln auch unseren Anspruch an Qualität“, sagt Unternehmenssprecher und Marketingchef Christian Emigholz. „Ob sich Kunden im Wettbewerb für uns entscheiden, hängt nicht nur von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ab, sondern auch von einer außergewöhnlichen Servicequalität und Kundenorientierung. Unser Ziel ist es, 2018 hier noch stärker zu werden. Der Ausbau der Ersatzfahrzeugflotte ist erst der Anfang.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Nach dem Umzug an den neuen Standort am Frankfurter Weg 196 begrüßt die Paderborner First Stop Filiale ihre Kunden seit dem 8. Oktober auf mehr als 2.000 Quadratmetern Fläche.

    Nach dem Umzug an den neuen Standort am Frankfurter Weg 196 begrüßt die Paderborner First Stop Filiale ihre Kunden seit dem 8. Oktober auf mehr als 2.000 Quadratmetern Fläche. Platz war am neuen Standort für eine lasergesteuerte 3D-Achsmessanlage sowie einen neuen Bremsenprüfstand. Ein Hochregal erweitert die Einlagerungskapazitäten für Pkw-Reifen. Zur Neueröffnung gab es Sonderaktionen und ein zünftiges Oktoberfest.

  • Die MAHA Gruppe hat zwei weitere neue Geschäftsführer und einen neuen Stiftungsrat und Beirat ernannt.

    Der Beirat der MAHA Gruppe teilt mit, wie auf der Beiratssitzung am 09. August 2018 beschlossen, dass die Geschäftsführung der MAHA Gruppe zum 01. Oktober 2018 um zwei zusätzliche Geschäftsführer erweitert wird. Das bisherige Mitglied im Beirat und Stiftungsrat Dr. Thomas Aubel wechselt zum 01. Oktober 2018 in die operative Geschäftsführung.

  • Die Emigholz-Mitarbeiter informierten sich an verschiedenen Fachständen der Industrie-Partner über Neuigkeiten in der Reifen- und Kfz-Branche.

    Spaß und Fachinformationen sollte der 2. EMIGHOLZ-Mitarbeitertag vermitteln. Mit dabei waren über 100 EMIGHOLZ-Mitarbeiter aus der Zentrale und den 18 Filialen, darunter Reifen-Fachverkäufer und -Monteure, Kfz-Meister und Mechatroniker sowie Verwaltungskräfte. Treffpunkt war das BLG-Forum in Bremen.

  • Steffen Fritz ist mit GETTYGO auch in Spanien aktiv.

    GETTYGO ist „Made in Germany“, die Plattform hat sich aber auch in Österreich, Frankreich und Belgien etabliert. Anfang 2018 startete GETTYGO auch in Spanien. Die Verantwortlichen ziehen eine erste Bilanz: Im ersten Halbjahr nach Markteintritt haben sich 1500 Kunden registriert. Von der Internationalisierung der Plattform sollen auch die Kunden in Deutschland profitieren.