Emigholz intensiviert Zusammenarbeit mit Heuver

Donnerstag, 16 März, 2017 - 15:45
Heuver lud Emigholz ein, seine Jahrestagung bei Heuver abzuhalten.

Das Management von Emigholz folgte kürzlich der Einladung des Reifengroßhändlers Heuver nach Hardenberg. Anlass war laut Unternehmensangaben das "bessere Kennenlernen und um das gemeinsame Band zu stärken".

Heuver und Emigholz arbeiten seit vielen Jahre zusammen. „Dies funktioniert auf äußerst offene und respektvolle Weise“, so Bertus Heuver, der Direktor von Heuver Reifengroßhandel. „Was aus unserer Sicht noch fehlte, war, dass sie unser Unternehmen nun wirklich einmal kennenlernen konnten. Was machen wir in Hardenberg täglich und wie machen wir das? Darum haben wir sie eingeladen, ihre jährliche zweitägige Managementversammlung in Hardenberg abzuhalten. Anschließend luden wir sie zum Abendessen und Umtrunk ein und schlossen die Veranstaltung mit einer Führung durch unser Unternehmen. Es war eine besonders erfolgreiche Veranstaltung, die zu einem großen gegenseitigen Kenntnisaustausch führte. Während des Treffens wurde uns wieder einmal klar, dass zwischen den beiden Familienunternehmen große Ähnlichkeiten bestehen. Beide arbeiten aus dem gleichen Grundgedanken über Umgangsnormen und Geschäftsführung heraus", resümiert Heuver.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tobias Heyne, konnte sich gegen rund 30 Teilnehmer durchsetzen und André Ahrens und Thomas Paborn auf die Plätze zwei und drei verweisen.

    Im Rahmen des Halbjahresmeetings der Emigholz GmbH in Osnabrück kämpften die Standortleiter im Nettedrom Osnabrück um den Windpower-Race-Cup. Das Kartrennen wurde von der Osnabrücker Bohnenkamp AG organisiert.

  • In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

    Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

  • Maximilian Baake verstärkt das Heuver-Team.

    Heuver Reifengroßhandel verstärkt sein deutsches Team durch die Einstellung von Maximilian Baake als Kundenbetreuer für Norddeutschland. Baake verfügt über sieben Jahre Erfahrung im Handel, darunter drei Jahre in der Reifenbranche.

  • Heuver Reifengroßhandel kann den neuen Flotation-Reifen von MRL ab sofort in der Größe 600/55R26.5 ab Lager in Hardenberg liefern.

    Die Reifenmarke MRL gehört seit 2017 zum Heuver-Sortiment. Der neue 600/55R26.5 Flotation-Reifen ist jetzt ab Lager in Hardenberg lieferbar. Dieser Reifen ist ein schlauchloser Flotation-Radialreifen mit dem MRL Z-Power FLR339 Profil, der für eine maximale Geschwindigkeit von 65 km/h zugelassen und mit dem Last-/Geschwindigkeitsindex 176A8/165D gekennzeichnet ist.