Emigholz trägt Windpower-Race-Cup in Osnabrück aus

Donnerstag, 5 Oktober, 2017 - 16:30
Tobias Heyne, konnte sich gegen rund 30 Teilnehmer durchsetzen und André Ahrens und Thomas Paborn auf die Plätze zwei und drei verweisen.

Im Rahmen des Halbjahresmeetings der Emigholz GmbH in Osnabrück kämpften die Standortleiter im Nettedrom Osnabrück um den Windpower-Race-Cup. Das Kartrennen wurde von der Osnabrücker Bohnenkamp AG organisiert.

Zum Einsatz kamen ökologische Karts, die mit Strom statt Benzin betrieben wurden. Die rund 30 Teilnehmer der Emigholz GmbH und Bohnenkamp AG fuhren in den bis zu 60 km/h schnellen Elektro-Karts in vier Gruppen um den Einzug ins Finalrennen. Am Ende konnte sich Tobias Heyne, Mitarbeiter im Hauptsitz Bremen, im Finallauf gegen den zweitplatzierten André Ahrens, Betriebsleiter Bremerhaven, und den drittplatzierten Thomas Paborn, Betriebsleiter Bremen-Neustadt, durchsetzen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Windpower Race Truck Team ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Saison.

    Sascha Lenz konnte mit seinem Windpower Race Truck zum zweiten Mal in der aktuellen Saison der FIA European Truck Racing Championship aufs Podium fahren. Beim 6. Rennwochenende vom 01.09. bis 03.09. im tschechischen Most belegte Sascha Lenz den dritten Platz im zweiten Rennen am Samstag.

  • Falken ist offizieller Team-Sponsor bei der Red Bull Air Race World Championship.

    Vom 2. bis 3. September 2017 gastierte die Motorsportserie Red Bull Air Race in Porto/Portugal. Falken ist offizieller Team-Sponsor bei der Red Bull Air Race World Championship. Neben der medialen Präsenz ging es Falken in erster Linie darum, das Händlernetzwerks in Portugal und Spanien zu pflegen.

  • Der Seat Leon FR präsentiert sich nach der Veredlung durch JE DESIGN als Seat Leon 5F FR.

    Der Seat Leon FR (Formula Racing) liefert für Veredler JE DESIGN die Basis für eine weitere Kreation. So präsentieren die Schwaben den JE DESIGN Seat Leon 5F FR (Modell 2017) in der Version „Street Race“. Das Veredelungsprogramm für den sportlichen Spanier umfasst neben Aerodynamikteilen, Fahrwerklösungen, Felgen sowie Leistungssteigerungen für ausgewählte Benziner und Diesel.

  • FALKEN dominiert weltweite Wettbewerbe.

    Ein Weltmeister, ein Champion, drei Könige und eine Königin - so liest sich die aktuelle Bilanz der Athleten, die die Reifenmarke FALKEN unterstützte. Nach dem ersten Sieg in der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring des Team Falken BMW folgte Erfolge auch in anderen Serien. Die Verantwortlichen zeigen sich hocherfreut.