Essen Motor Show bezieht neue Messehallen

Donnerstag, 3 Mai, 2018 - 09:30
Zur Essen Motor Show sollen die neuen Hallen der Messe Essen bezogen werden.

Vom 1. bis 9. Dezember 2018 öffnet in der Messe Essen die Essen Motor Show zum 51. Mal. Dann soll der Umbau der Messe Essen geschafft sein und Aussteller und Besucher von der neuen Hallennummerierung sowie Klima-, Sanitär- und Beleuchtungsanlagen in den neu gebauten Hallenbereichen und modernisierten Bestandshallen profitieren.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Anmeldestand. Ausschlaggebend ist für viele Aussteller das Profil der Essen Motor Show, die ein PS-Festival mit Erlebniswert und keine klassische Automobil-Ausstellung ist. Ein weiterer Mehrwert sind die neuen Hallen, mit denen sich die Bedingungen für Aussteller und Besucher nochmals verbessern“, so Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show. Interessierte Aussteller erhalten noch bis zum 31. Mai einen Frühbucherrabatt, der offizielle Anmeldeschluss ist am 15. Juni.

Mit den neuen Hallen soll sich auch die thematische Hallenaufteilung verbessern. Künftig gliedert sich die Essen Motor Show räumlich in sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport und Classic Cars. Den Anfang machen die Hallen 1 und 2 mit klassischen Sammlerfahrzeugen im Classic & Prestige Salon. Federführend für die Classic Cars auf der Essen Motor Show ist die S.I.H.A. Halle 1A bildet wie im vergangenen Jahr die Bühne für die tuningXperience. In Halle 3 stehen wie bisher die Hersteller sportlicher Serienfahrzeuge, Reifen und Fahrwerke im Scheinwerferlicht. Außerdem zeigt der ADAC als ideeller Träger der Essen Motor Show seine Angebote und Rennserien. Die Galeria wird wieder zur Verkaufsmeile für Car-Hifi, Tuning und Zubehör. In den neuen Hallen 4 und 5 dreht sich alles um den Motorsport. Die Motorsportarena ist diesmal in Halle 4, die Boxengasse und das Performance Center in Halle 5. Die neue Halle 6 steht im Zeichen von Tuning, Lifestyle und Zubehör. Heimat des Verbands der Automobil Tuner, seiner Mitglieder und weiterer Aussteller ist der Tuning-Salon in der neuen Halle 7. In der neuen Halle 8 bestimmen ebenfalls Tuning und Zubehör das Angebot.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tickets zur Essen Motor Show sind erhältlich.

    Vom 1. bis 9. Dezember öffnet die Essen Motor Show 2018. Ab sofort startet der Ticketverkauf. Für eine entspannte Anreise empfiehlt die Messe Essen allen Besuchern den vergünstigten Vorverkauf zu nutzen – vor allem, wenn ein Besuch am Wochenende geplant ist.

  • Der BMW Z3 steht auf Borbet DB8GT Rädern.

    Seit nunmehr 30 Jahren konzipiert und produziert Borbet Leichtmetallräder. Auf der Essen Motor Show 2017 präsentierte das Unternehmen das Leichtmetallrad DB8GT. Diese Felge wurde von Borbet speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert und von den Driftbrothers im Wettkampf erprobt. Nun hat sie der Leichtmetallexperte aus dem Hochsauerland mit Teilegutachten auch dem BMW Z3 auf den Leib geschneidert, in der Größe von 8,5x18 Zoll mit den Einpresstiefen 40 und 30.

  • Die Giti Fassadenwerbung am neuen Megastore der Wheelscompany.

    Giti zeigt ab sofort großflächig im Gewerbepark „A1“ in Sottrum Flagge. Nach Angaben des Unternehmens rollen mehr als 25 Millionen Kraftfahrzeuge jedes Jahr über die Autobahn A1 im Abschnitt zwischen Hamburg und Bremen. Zwischen 70.000 und 80.000 Kfz nutzen täglich die „Hansalinie“.

  • Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.

    Bei vielen Schraubanwendungen müssen Schrauben oder Muttern mit einem definierten Drehmoment angezogen werden. Für diesen Zweck kommen Drehmomentschlüssel zum Einsatz, die nach dem Erreichen des eingestellten Drehmomentwerts ein Weiterschrauben verhindern. Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.