Essen Motor Show: Continental designt Messestand neu

Montag, 5 November, 2018 - 13:00
Continental hat den Messestand, an dem sich das Unternehmen zusammen mit Tunern auf der Essen Motor Show präsentiert, neu gestaltet.

Das Tuning-Team von Continental präsentiert sich auf der Essen Motor Show in Halle 3 auf Stand A41. Mit im Messegepäck ist die komplette UHP-Palette für Pkw und SUV. Außerdem wurde das Standkonzept überarbeitet. Der Stand erinnert in Teilen an die Anmutung einer Boxengasse aus dem Motorsport und soll auf über 1.000 Quadratmetern mehr Informationen, Produkte und technische Details als in den vergangenen Jahren bieten.

Traditionell sind auch wieder führende Tuner mit ihren Boliden auf dem Stand dabei. In diesem Jahr sind es ABT Sportsline, AC Schnitzer, Brabus, Startech, Sportservice Lorinser sowie Techart Automobildesign.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show, und Jennifer Raithel, Chefin vom Dienst in der MAV-Verlagsgesellschaft, trafen sich zur Übergabe des Theo-Awards. Bildquelle: Stefanie Geertz.

    Tausende Fans und Leser der Zeitschriften Tuning und VW Speed waren wieder dazu aufgerufen, ihre Top-Marken in zehn Kategorien zu wählen. In der Kategorie „Events“ landete die Essen Motor Show zum vierten Mal in Folge auf Platz eins.

  • Tickets für die Essen Motor Show 2019 sind ab sofort erhältlich. Bildquelle: Essen Motor Show.

    Seit heute, dem 09. Juli 2019, können PS-Fans Tickets für die Essen Motor Show 2019 im Vorverkauf erwerben. Das Messe-Event beginnt offiziell am 30. November 2019 und steht unter dem Motto „Feel the Beat!“. Am 29. November findet zudem ein Preview Day statt, für den ebenfalls bereits Tickets bestellt werden können.

  • Continental ist auch beim 34. Truck Grand Prix am Start. Bildquelle: Truck Grand Prix/Lukas Eckenberger.

    Beim diesjährigen Truck-Grand-Prix, dem größten und beliebtesten Event der Nutzfahrzeugbranche, präsentiert sich Continental mit seinem Show-Trailer im Infield, Stand R28. Zudem feiert die neue fleetmatch-App Weltpremiere.

  • Vipals Reifenreparaturlinie war zentraler Bestandteil des Auftritts auf der ProfiAuto Show 2019 im polnischen Katowice. Bildquelle: Vipal.

    Vipal Rubber, Hersteller von Reifenrunderneuerungsprodukten, nahm an der ProfiAuto Show 2019 in Polen teil. Gemeinsam mit seinem polnischen Vertriebspartner Arko-Gum präsentierte Vipal seine Produkte am 8. und 9. Juni im polnischen Katowice.