Euromaster: Dr. David Gabrysch ist neuer Geschäftsführer

Montag, 29 Juli, 2019 - 08:45
Dr. David Grabysch übernimmt die Euromaster-Geschäftsführung für Deutschland und Österreich. Bildquelle: Euromaster.

Bereist seit dem 15. Juli 2019 ist Dr. David Gabrysch neuer Geschäftsführer der Reifen- und Werkstattkette Euromaster für Deutschland und Österreich. Gabrysch folgt auf Matthias Mezger-Boehringer, der Euromaster verlässt und sich einer neuen unternehmerischen Aufgabe widmet.

„Wir heißen David Gabrysch in der Euromaster-Gruppe herzlich willkommen. Ich bin überzeugt davon, dass er seine umfangreiche Erfahrung in der Automobil-Branche erfolgreich in unsere Organisation einbringen wird“, so Thierry Miremont, Konzerngeschäftsführer der Euromaster-Gruppe. Während seiner mehr als 20-jährigen Tätigkeit in der Automobil-, Mobilitäts-, Transport- und Logistikbranche war Gabrysch bereits als Manager bei der ARWE-Gruppe, als Geschäftsführer der thyssenkrupp MillServices & Systems GmbH sowie als Unternehmensberater bei Roland Berger und AlixPartners tätig.

Der 48-Jährige blickt seiner neuen Aufgabe gespannt entgegen: „Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe, die ich bei Euromaster übernehme. Es gilt nun, das Unternehmen auf erfolgreiches Wachstum in den nächsten Jahren einzustellen. Wir werden jetzt in allen Bereichen angreifen und unsere Kunden noch in diesem Jahr mit einigen interessanten Neuigkeiten überraschen.“

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Jörg Wörner ist neuer Customer Solutions Engineer im technischen Kundendienst von Continental. Bildquelle: Continental.

    Jörg Wörner ist neuer Customer Solutions Engineer für Erdbewegungsreifen bei Continental im Bereich Commercial Specialty Tires (CST). Mit der personellen Verstärkung seines technischen Kundendienstes im Raum EMEA forciert Continental den Kundenfokus.

  • Axel Bischopink ist COO der TÜV SÜD Division Mobility.

    Axel Bischopink (50) ist seit dem 1. Oktober neuer Chief Operating Officer der TÜV SÜD Division Mobility. Der Manager wird in dieser Funktion neben Patrick Fruth (CEO) und Jürgen Immer (CFO) zum Geschäftsführer (COO) der TÜV SÜD Auto Service GmbH bestellt.

  • Der MAXXENDURO M7332F/M7324 von Maxxis ist ab Mitte September 2019 lieferbar. Bildquelle: Maxxis.

    Reifenhersteller Maxxis bringt mit dem MAXXENDURO M7332F/M7324 ein neues Enduro-Profil für Wettbewerbe auf den Markt. Das ab Mitte September 2019 lieferbare Profil wurde gemäß FIM-Reglement entwickelt und tritt die Nachfolge des Vorgängermodells M7313/M7314 an.

  • RONAL hat die R62-Felge ab sofort auch in "jetblack glänzend" im Angebot. Bildquelle: Ronal Group.

    Das R62-Design von RONAL war bisher ausschließlich in „jetblack-matt-frontkopiert“ erhältlich und konnte durch farbige Applikationen aus Kunststoff individualisiert werden. Ab sofort gibt es die Felge in vier verschiedenen Größen auch in der neuen Oberfläche „jetblack-glänzend“.