Euromaster: Kalibriersysteme für mobile Teams

Montag, 20 März, 2017 - 09:45
Euromaster stattet alle mobilen Teams mit Kalibriersystemen aus.

Euromaster hat seine mobilen Autoglas-Teams bundesweit mit Kalibriersystemen ausgerüstet. Damit soll sichergestellt werden, dass auch komplizierte Fahrassistenzsysteme nach Scheibenmontagen einwandfrei funktionieren. „Der Bereich Autoglas entwickelt sich hervorragend, deshalb werden wir hier auch in Zukunft kräftig investieren“, sagt Euromaster-Chef Andreas Berents.

Berents führt weiter aus: „Wir beschäftigen uns schon jetzt mit den Auswirkungen autonom fahrender Fahrzeuge auf den Bereich der Verglasung.“ In der Abwicklung von Autoglas-Aufträgen setzt Euromaster auf Online-Tools. Alle Daten werden gespeichert und können jederzeit auch vom Kunden eingesehen werden. So soll jeder Autoglas-Kunde in Echtzeit über den Status seines Auftrags bei Euromaster informiert sein.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Euromaster will in diesem Jahr fünf neue Heavy Center in Deutschland eröffnen.

    Euromaster will in diesem Jahr fünf neue Heavy Center in Deutschland eröffnen. Auch das Servicenetz für Pkw-Kunden soll deutlich ausgebaut werden, um Privat- und Flottenkunden besser bedienen zu können. Die Wachstumspläne stellte das Unternehmen jetzt seinen Mitarbeitern und Franchisepartnern im Rahmen der alljährlichen Nationaltagung Ende Februar in Frankfurt vor.

  • Euromaster nutzt ab sofort ein webbasiertes Marketing-Serviceportal.

    Euromaster erhielt jetzt ein webbasiertes Marketing Serviceportal des Dienstleisters marcapo. Das Serviceportal soll es leichter machen, die Marke regional zu transportieren. Den Franchisepartnern des Werkstattexperten stehen ab sofort Werbemaßnahmen zum Bestellen und Schalten 24/7 online zur Verfügung. Das europaweit agierende Unternehmen digitalisiert und vereinfacht damit seine Prozesse in der Zentrale.

  • (v.l.n.r.) Beiratsvorsitzender Otmar Hammes, Franchisedirektor Thierry Vanengelandt, sowie Peter Lüdorf und Marcus Henrich-Bandis aus dem Beirat trafen sich in einer ersten Sitzung dieses Geschäftsjahres.

    Euromaster und seine Franchisepartner, vertreten durch den dreiköpfigen Beirat, haben sich jetzt in einer ersten Sitzung des laufenden Geschäftsjahres auf eine gemeinsame strategische und operative Ausrichtung geeinigt. Kern der neuen Leitlinie sei eine noch stärkere Einbindung des Beirats als Sprachrohr der Franchisepartner bei der zukünftigen Gestaltung des Partnerkonzepts.

  • Der Werkstattexperte EUROMASTER bietet seinen Komfortservice für Privatkunden jetzt auch in Hamburg und München an.

    Euromaster bietet seinen Komfortservice für Privatkunden jetzt auch in Hamburg und München an. In Düsseldorf und Frankfurt am Main soll der Start des neuen Angebots im nächsten Monat erfolgen. Der Service bietet Kunden die Möglichkeit, online den gewünschten Reifen- oder Autoservice zu buchen und das Fahrzeug an einem Wunschort im Stadtgebiet abholen zu lassen.