Euromaster: Philipp Braun übernimmt Leitung Marketing

Mittwoch, 3 Juli, 2019 - 12:00
Euromaster hat Philipp Braun zum Leiter Marketing befördert.

Euromaster hat Philipp Braun zum Leiter Marketing befördert und ihm die Gesamtverantwortung des On- und Offline-B2C (Privatkunden)- und B2B (Unternehmenskunden)-Marketings sowie des Bereichs Pricing übertragen.

„Wir wollen unseren Kunden die beste Customer Journey bieten und ihnen als Full Service-Provider zuverlässig zur Seite stehen“, erklärt Philipp Braun. „Ich möchte vor allem die digitale Entwicklung von Euromaster weiter vorantreiben. Nach Abschluss seines Dualen Studiums zum Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Automobilhandel startete Philipp Braun im September 2016 als Pricing Manager bei Euromaster. Von August 2017 bis Oktober 2018 war er als Marketing Business Manager On- und Offline B2B tätig, später als Senior Business Manager. In seiner neuen Aufgabe soll Philipp Braun, der vor seinem Studium noch eine Ausbildung zum Landwirt absolviert hat und daher auch Erfahrung im Agrarbereich mitbringt, nun den einheitlichen B2B- und B2C-Markenauftritt der Michelin-Tochter Euromaster weiterentwickeln. Er berichtet direkt an Sales & Marketing Direktor Volker Zens.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neuer Leiter des Bereichs Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH: Laurent Cabassu. Bildquelle: Pirelli.

    Laurent Cabassu übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH. Er folgt damit auf Andreas Penkert, der die Pirelli Deutschland GmbH laut Unternehmensangaben im gegenseitigen Einvernehmen verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

  • Yves Pouliquen leitet ab sofort den Vertriebs- und Marketing-Bereich bei Apollo Vredestein Europa. .

    Apollo Vredestein hat bekannt gegeben, dass Yves Pouliquen seinem europäischen Geschäftsbereich beitreten wird, um sowohl die Vertriebs- als auch die Marketingabteilung zu leiten. Pouliquen verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Geschäftserfahrung in der Reifenindustrie, darunter in Unternehmen wie Pirelli und Michelin.

  • Mit Wirkung vom 1. August 2019 wird Dr. Holger Hättich als Leiter Global Business & Channel Development zu ZF Aftermarket kommen.

    Mit Wirkung vom 1. August 2019 wird Dr. Holger Hättich als Leiter Global Business & Channel Development zu ZF Aftermarket kommen. Die Position im globalen Leitungsteam wurde neu geschaffen, um den kundenzentrierten Fokus für bestehende wie auch für neue Geschäftsmodelle im Next Generation Aftermarket weiter zu optimieren, teilt das Unternehmen mit.

  • Euromaster-Geschäftsführer Matthias Mezger-Boehringer nahm den Preis im Bürgerhaus Kursaal Stuttgart-Bad Cannstatt entgegen.

    Zum zehnten Mal in Folge haben die Leser der Fachmagazine lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER in Kooperation mit der Expertenorganisation Dekra den Werkstattexperten Euromaster in der Kategorie Reifen-Dienste zur Best Brand gekürt. Die Wahl basiert vorrangig auf den Praxis-Erfahrungen der Leser.