Euromaster Servicepaket für Schadensfall

Dienstag, 5 September, 2017 - 13:30
EUROMASTER hat für seine Flottenkunden jetzt ein umfangreiches Servicepaket für den Schadensfall zusammengestellt.

Euromaster hat sein Serviceangebot für Flottenkunden optimiert. Im Schadensfall garantiert die Michelin-Tochter eigenen Angaben zufolge ihren Flottenkunden ab sofort uneingeschränkte Mobilität. Mit auf Verkehrsrecht spezialisierten Juristen soll zudem für eine zuverlässige und schnelle Schadensabwicklung gesorgt werden.

„Mit diesem neuen Paket zeigen wir einmal mehr, dass wir die Rund-um-Betreuung unserer Flottenkunden nicht nur versprechen, sondern auch leben. Gerade in Schadensfällen hat das Fuhrparkmanagement oft nicht die Möglichkeiten, dem Fahrer sofortige Mobilität zu gewähren", sagt Euromaster Geschäftsführer Andreas Berents. Im Schadensfall bietet Euromaster seinen Flottenkunden eine 24-Stunden-Hotline und einen zeitnahen Abschlepp- und Pannenservice. Auch um die Koordination aller beteiligten Dienstleister, die Terminierung und das detaillierte Reporting kümmern sich die Werkstattexperte. Prüfverfahren zu Reparaturen und akkurate Einzelabrechnungen sollen dem Fuhrparkmanager zudem Transparenz ermöglichen. Der Fuhrparkmanager kann den von ihm autorisierten Prozess der Schadensabwicklung jederzeit online abrufen und sich über den aktuellen Status informieren.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 51 der Berufsstarter absolvieren eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker.

    Euromaster hat zum 1. September 2018 74 Auszubildende eingestellt, die jetzt in einem Servicecenter oder in der Mannheimer Zentrale ins Berufsleben starten. „Nur mit jungen Leuten und neuen Ideen können wir uns als Unternehmen ständig weiterentwickeln. Jedem, der seine Ausbildung gut abschließt und bei Euromaster bleiben möchte, bieten wir in der Regel im Anschluss einen festen Arbeitsplatz. In den vergangenen Jahren haben wir im Schnitt 60 Prozent aller Auszubildenden übernommen“, sagt Andreas Berents, Geschäftsführer EUROMASTER Deutschland und Österreich.

  • R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude gehört nun zum Euromaster-Verbund.

    Euromaster erweitert sein Netzwerk an Franchisepartner in Norddeutschland: R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude, die Hermann Bunte Auto-Elektrik GmbH aus Papenburg und Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG aus Lübz in Mecklenburg-Vorpommern laufen nun unter der Euromaster-Flagge.

  • Michael Bogateck, Direktor Verkauf Deutschland und Österreich (li.), und Carsten Fischer, Bereichsleiter Verkauf (re.) nahmen den Preis Beste PROFI Werkstatt-Marke 2018 entgegen.

    Euromaster wurde im Rahmen der Automechanika mit dem Preis "Beste PROFI Werkstatt Marke 2018" ausgezeichnet. „Es ist eine große Ehre, diesen begehrten Preis zum dritten Mal in Empfang nehmen zu dürfen“, sagt Michael Bogateck, Direktor Verkauf Deutschland und Österreich.

  • Reifen Kiefer ist seit einigen Jahren Gesellschafter der Kooperation Top Service Team. Schon seit dem letzten Jahr verdichten sich die Hinweise, dass der Reifenhersteller Michelin großes Interesse an dem Unternehmen hat und dieses übernehmen will. Reifen Kiefer soll in der Kooperation Euromaster weitergeführt werden.