EVO Corse stellt neues Rad mit spezieller Legierung vor

Montag, 5 November, 2018 - 09:00
Zu sehen ist das neue Rad SanremoZero auf der Professional MotorSport World Expo an Stand 5042.

Erstmals wird das SanremoZero, ein neues, von EVO Corse aus einer speziell für die Rennstrecke entwickelten Legierung bestehendes Rad, exklusiv auf der PMW Expo zu sehen sein. SanremoZero wurde zuvor auf dem Nürburgring getestet und soll durch sein niedriges Gewicht überzeugen.

Das klassische Design mit 12 paarweise angeordneten zur Nabe verlaufenden Speichen ermöglicht nach Angaben des Unternehmens geringen Offset und gewährleistet maximale Stabilität. Darüber hinaus bietet die Felgenkontur Platz für die größten Bremssättel auf dem Markt und wurde für die Montage von Rennreifen optimiert. SanremoZero ist in den drei verschiedenen Breiten 8x17 Zoll, 8,5x17 Zoll sowie 9x17 Zoll erhältlich. Letztere Größe ist vor allem für VLN-Serienfahrzeuge geeignet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit der SC1-Motorismo-Felge erweitert die Ronal Group ihr Speedline Corse-Programm: Bildquelle: Ronal Group.

    Ab sofort führt die Ronal Group ein neues Produkt in ihrem Speedline Corse-Programm: Die SC1 Motorismo-Felge in den zwei Ausführungen „racing black-matt-hornkopiert“ und „racing gold-hornkopiert“.

  • Mit dem optimierten partner.net ist der GDHS ein Schritt in der zukunftsorientierten Kommunikation gelungen.

    Die GDHS hat ihren Premio Reifen + Autoservice-Betrieben, HMI-Partnern und Quick Reifendiscountern Ende Mai das neue partner.net vorgestellt. Bereits seit einigen Jahren nutzt die GDHS zur Kommunikation mit Partnern ein extra für sie entwickeltes Intranet. Auf dieser in Fachhandelsgruppen unterteilten Informationsplattform können sich Unternehmer und Mitarbeiter der einzelnen Betriebe über alle Neuigkeiten informieren.

  • Am 28. August wird das neue Nexen-Werk in Tschechien offiziell eröffnet. Bildquelle: Nexen.

    Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie wird der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire am 28. August 2019 seine neue High-End-Reifenproduktionsanlage im tschechischen Žatec eröffnen. Unter dem Motto „The New Wave for the Future" soll mit der feierlichen Eröffnung die nächste Etappe der globalen Ära von Nexen Tire eingeleitet und die tschechisch-koreanische Geschäftspartnerschaft gefeiert werden.

  • Der neue Maxxis Premitra Snow - WP6 steht zur Markteinführung in 31 Größen bereit. Bildquelle: Maxxis.

    Reifenhersteller Maxxis hat zur kommenden Wintersaison einen neuen Winterreifen im Angebot. Der Maxxis Premitra Snow – WP6 verfügt über eine Vollsilica-Lauffläche und soll auf winterlichen Fahrbahnen optimale Traktion bieten. Zum Marktstart ist der neue Reifen in 31 Dimensionen zwischen 14 und 18 Zoll erhältlich.