Offizieller DTM-Partner ATS zieht positives Saisonfazit

Mittwoch, 14 November, 2018 - 12:30
ATS war bei verschiedenen DTM-Rennen mit vor Ort und informierte über die Marke.

ATS ist seit 2017 offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM. In diesem Jahr präsentierte sich die Marke bei mehreren Events mit einer großen Promotion-Fläche an den Rennstrecken. Als Highlight der Tour nennen die Unternehmensverantwortlichen die VIP-Lounge beim DTM-Wochenende am Nürburgring.

Angefangen beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring über die DTM-Wochenenden im niederländischen Zandvoort und in Nürburg bis hin zum DTM-Finalwochenende am Hockenheimring war das Team von ATS mit dabei. Marco Trautmann, Associate Director Motorsport and Forged Wheels bei ATS, zieht ein positives Fazit der Tour. „Als offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM war es uns ein besonderes Anliegen, bei den Rennen auch vor Ort zu sein und den persönlichen Kontakt zu Endkunden und Handelspartnern zu intensivieren. Die große Zahl interessierter Besucher an den ATS-Ständen hat uns begeistert. Auch 2019 werden wir die DTM ausstatten und bei den großen Events wieder mit dabei sein“, so Trautmann.

Zur ATS VIP-Lounge auf dem Nürburgring kamen rund 80 Endkunden und Händler. Unter den Gästen waren auch David Schumacher und Gerhard Unger von US Racing sowie die Formel-3-Fahrer Robert Schwartzmann und Daniel Ticktum. Derzeit laufen die Planungen für das kommende Jahr, in dem ATS wieder an drei DTM-Events teilnehmen wird. Seit einigen Jahren rüstet ATS zudem die Nachwuchsserien Formel 3 und seit diesem Jahr auch die Formel 4 aus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Anhand des Showfahrzeugs demonstrierten General Tire und die NASCAR Whelen Euro Series ihre Zusammenarbeit auf der Autosport International Show 2019.

    General Tire wird die NASCAR Whelen Euro Series (NWES) ab diesem Jahr als offizieller Partner und exklusiver Reifenlieferant für alle Teams der Serie unterstützen. Dazu wird General Tire den Teams Slick- und Regenreifen seines neuen NWES GT-Modells in der Größe 11,5/27,5 R 15 für Vorder- und Hinterräder zur Verfügung stellen.

  • Toyo sponsert die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow.

    Nach der Beteiligung bei der Leichtathletik Europameisterschaft in Berlin 2018 hat Toyo Tires die Partnerschaft auf die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow ausgeweitet. Die 35. Hallen-Europameisterschaften finden vom 01. bis 03. März 2019 statt. Mehr als 600 Athleten aus 50 Nationen werden in der Emirates Arena teilnehmen.

  • Hankook stellt seine Ventus Race Reifen für die W Series, an der ausschließlich Frauen teilnehmen werden.

    Hankook startet mit einer weiteren Kooperation in die Motorsportsaison 2019. Als neuer Partner der W Series wird Hankook die Serie exklusiv mit den Rennreifen Ventus Race (F200-Slick und Z217-Regen) in den Größen VA 230/560-13 und HA 280/580-13 beliefern.

  • H&R ist jetzt auch Premiumpartner des ADAC 24-Rennens. Bildquelle: ADAC

    Der Fahrwerkskomponenten-Hersteller H&R ist neuer Premiumpartner des ADAC Total 24h-Rennens. Das Unternehmen aus Lennestadt belegt im Rahmen einer zunächst dreijährigen Kooperation künftig die Nummernschildflächen am Heck und an der Front der Rennwagen und löst damit den bisherigen Partner Bilstein ab.