Offizieller DTM-Partner ATS zieht positives Saisonfazit

Mittwoch, 14 November, 2018 - 12:30
ATS war bei verschiedenen DTM-Rennen mit vor Ort und informierte über die Marke.

ATS ist seit 2017 offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM. In diesem Jahr präsentierte sich die Marke bei mehreren Events mit einer großen Promotion-Fläche an den Rennstrecken. Als Highlight der Tour nennen die Unternehmensverantwortlichen die VIP-Lounge beim DTM-Wochenende am Nürburgring.

Angefangen beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring über die DTM-Wochenenden im niederländischen Zandvoort und in Nürburg bis hin zum DTM-Finalwochenende am Hockenheimring war das Team von ATS mit dabei. Marco Trautmann, Associate Director Motorsport and Forged Wheels bei ATS, zieht ein positives Fazit der Tour. „Als offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM war es uns ein besonderes Anliegen, bei den Rennen auch vor Ort zu sein und den persönlichen Kontakt zu Endkunden und Handelspartnern zu intensivieren. Die große Zahl interessierter Besucher an den ATS-Ständen hat uns begeistert. Auch 2019 werden wir die DTM ausstatten und bei den großen Events wieder mit dabei sein“, so Trautmann.

Zur ATS VIP-Lounge auf dem Nürburgring kamen rund 80 Endkunden und Händler. Unter den Gästen waren auch David Schumacher und Gerhard Unger von US Racing sowie die Formel-3-Fahrer Robert Schwartzmann und Daniel Ticktum. Derzeit laufen die Planungen für das kommende Jahr, in dem ATS wieder an drei DTM-Events teilnehmen wird. Seit einigen Jahren rüstet ATS zudem die Nachwuchsserien Formel 3 und seit diesem Jahr auch die Formel 4 aus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yvan Muller und Gabriele Tarquini freuen sich über Platz zwei beziehungsweise eins.

    Als offizieller Reifenlieferant des Tourenwagenrennens FIA World Touring Car Cup (WTCR) lieferte Yokohama den ADVAN A005 in der Dimension 250/660 R18 für den Einsatz auf trockenen Strecken und den ADVAN A006 der gleichen Größe für Fahrten auf nasser Strecke. Mit dem Macau Grand Prix fand kürzlich das WTCR-Saisonfinale statt. Yokohama zieht ein positives Saisonfazit.

  • Toyo sponsert die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow.

    Nach der Beteiligung bei der Leichtathletik Europameisterschaft in Berlin 2018 hat Toyo Tires die Partnerschaft auf die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow ausgeweitet. Die 35. Hallen-Europameisterschaften finden vom 01. bis 03. März 2019 statt. Mehr als 600 Athleten aus 50 Nationen werden in der Emirates Arena teilnehmen.

  • "Performance-Partner": CST-Reifen und Ajax Amsterdam.  Foto: © Maxxis International GmbH.

    Das europäische CST Marketing-Headquarter hat den Sponsoringvertrag mit Ajax Amsterdam bis zum Saisonende 2021 verlängert. Maxxis International, hierzulande zuständig für den Vertrieb der CST-PKW-Reifen, rechnet mit positiven Effekten für die Markenbekanntheit auch hierzulande.

  • Reifen Straub wird offizieller Club Partner und exklusiver Reifenlieferant vom Basketballteam ratiopharm ulm.

    Reifen Straub wird offizieller Club Partner und exklusiver Reifenlieferant vom Basketballteam Ratiopharm Ulm. „In unserer Region ist Basketball eine sehr attraktive Sportart. Nicht zuletzt durch die erstklassigen Erfolge des Basketballteams Ratiopharm Ulm in der ersten Bundesliga. Woche für Woche zieht es annähernd 7.000 Fans in die stets ausverkaufte Arena, um die Mannschaft zu unterstützen. Diesem Bann wollen wir folgen und auch unseren Teil dazu beitragen“, so Eugen Straub, Geschäftsführer der Reifen Straub GmbH.