Offizieller DTM-Partner ATS zieht positives Saisonfazit

Mittwoch, 14 November, 2018 - 12:30
ATS war bei verschiedenen DTM-Rennen mit vor Ort und informierte über die Marke.

ATS ist seit 2017 offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM. In diesem Jahr präsentierte sich die Marke bei mehreren Events mit einer großen Promotion-Fläche an den Rennstrecken. Als Highlight der Tour nennen die Unternehmensverantwortlichen die VIP-Lounge beim DTM-Wochenende am Nürburgring.

Angefangen beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring über die DTM-Wochenenden im niederländischen Zandvoort und in Nürburg bis hin zum DTM-Finalwochenende am Hockenheimring war das Team von ATS mit dabei. Marco Trautmann, Associate Director Motorsport and Forged Wheels bei ATS, zieht ein positives Fazit der Tour. „Als offizieller Partner und Felgenlieferant der DTM war es uns ein besonderes Anliegen, bei den Rennen auch vor Ort zu sein und den persönlichen Kontakt zu Endkunden und Handelspartnern zu intensivieren. Die große Zahl interessierter Besucher an den ATS-Ständen hat uns begeistert. Auch 2019 werden wir die DTM ausstatten und bei den großen Events wieder mit dabei sein“, so Trautmann.

Zur ATS VIP-Lounge auf dem Nürburgring kamen rund 80 Endkunden und Händler. Unter den Gästen waren auch David Schumacher und Gerhard Unger von US Racing sowie die Formel-3-Fahrer Robert Schwartzmann und Daniel Ticktum. Derzeit laufen die Planungen für das kommende Jahr, in dem ATS wieder an drei DTM-Events teilnehmen wird. Seit einigen Jahren rüstet ATS zudem die Nachwuchsserien Formel 3 und seit diesem Jahr auch die Formel 4 aus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Falken ist ab der Saison 2019/2020 "Offizieller Reifenpartner" von Borussia Mönchengladbach. Bildquelle: Borussia Mönchengladbach.

    Reifenhersteller Falken erweitert sein Engagement im europäischen Spitzenfußball einmal mehr. Ab der Saison 2019/2020 fungiert Falken als „Offizieller Reifenpartner“ von Borussia Mönchengladbach. Damit sichert sich die Reifenmarke eine Logo-Platzierung auf Pressewänden, Interview- und Flashboards sowie eine LED-Bandenwerbung im Borussia-Park.

  • Fürstlicher Glanz am Norisring: Gerhard Berger (Vorsitzender der ITR) Albert II. und Han-Jun Kim (Präsident von Hankook Tire Europe).

    2011 debütierte Hankook als offizieller Partner und exklusiver Reifenausrüster in der DTM, der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie. Seitdem hat der Hersteller den DTM-Rennreifen in vier Ausbaustufen weiterentwickelt. Das Rennen am Norisring nutzten die Verantwortlichen von Hankook und der ITR, um die Verlängerung der Partnerschaft zu erläutern.

  • BKT und LaLiga haben eine dreijährige Kooperation vereinbart. Bildquelle: BKT.

    Die Liga de Fútbol Profesional (LaLiga) und der indische Reifenhersteller BKT haben eine Vereinbarung unterzeichnet, durch die BKT zum „Offiziellen Globalen Partner von LaLiga“ wird. Die Partnerschaft beginnt mit sofortiger Wirkung und ist zunächst bis zum Ende der Saison 2021/2022 befristet.

  • Han-Jun Kim, Präsident von Hankook Tire Europe, und Dimitry Chernyshenko, Präsident der KHL, bei der Vertragsunterzeichnung. Bildquelle: Hankook.

    Reifenhersteller Hankook bleibt für weitere drei Jahre „KHL Championship Supplier“ und „Official Tyre Partner” der russischen Kontinental Hockey League (KHL). Die Vertragsunterzeichnung für die Verlängerung der Partnerschaft bis 2022 fand vor dem Eröffnungsspiel zwischen dem aktuellen Meister ZSKA Moskau und HK Awangard Omsk in der russischen Hauptstadt Moskau statt.