Exklusives Wischer King-Partner-Konzept für Werkstätten

Dienstag, 10 Juli, 2018 - 09:15
Wischer King vertreibt Scheibenwischer-Ersatzgummis.

Wischer King möchte mit seinem neuen exklusiven Partner-Konzept erreichen, dass Kfz-Werkstätten neue Kunden gewinnen, hohe Margen erzielen und zudem Arbeitszeit sparen. Das Konzept sieht zum Beispiel vor, dass die Mitarbeiter einer Wischer King-Vertragswerkstatt die Scheibenwischerblätter wechseln, statt den kompletten Scheibenwischer auszutauschen.

Derzeit baut Wischer King bundesweit ein Netzwerk exklusiver Partner-Werkstätten auf. Da pro Stadt nur wenige Lizenzen vergeben werden, bekommen Wischer King-Partner exklusiven Gebietsschutz. Außerdem sollen sie von kostenlosen lokalen und überregionalen Werbemaßnahmen sowie gezieltem Online- und Social Media-Marketing profitieren. Das finanzielle Risiko für die Partner fällt gering aus, so Wischer King, da das Geschäft auf Kommissionsbasis abgewickelt wird. Gleiches gilt für Lagerkosten, denn nur etwa fünf bis acht Gummis passen für 99 Prozent aller Fahrzeugmodelle – sogar auch für Lkw, Boote oder Schiffe. Der Austausch wird durch Erklär- und Schulungsvideos unterstützt. Neue Partner-Werkstätten erhalten zu Beginn ein Starter-Paket mit einer Auswahl der gängigen Ersatzwischer sowie POS-Materialien. Am Konzept interessierte freie Werkstätten erhalten weitere Informationen unter www.wischerking.de.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Erste Vorstellung des neuen Reifen1plus-Konzeptes für TECHNO am 21. Juni anlässlich der TECHNO EXPO SPEZIAL in Bad Windsheim (v.l.n.r.) Andreas Burk, Leiter Partnersystem Interpneu, Sarah Sanesi, Marketingmanagerin Reifen1+ Interpneu, Arnd-Dierk Müller, Leiter Einkauf TECHNO, Andreas Holst, Produktmanagement Reifen TECHNO, Torsten Linder, Verkaufsleiter Autohaus Interpneu, und  Edgar Schulze, Verkaufsleiter TECHNO.

    Ab sofort steht den Gesellschaftern der Autohaus-Kooperation TECHNO eine eigene Version des Reifen1plus-Konzeptes von Interpneu offen. Als langjähriger Kunde von Interpneu nutzt Techno nicht nur das Sortiment des Großhändlers im Bereich Reifen und Felgen, sondern auch die Vermarktungshilfen. Nun erfolgt eine weitere Vertiefung der Zusammenarbeit mit dem Zugang zum Reifen1plus-Konzept.

  • Im Planetarium Wolfsburg informierte Vergölst die Partnerbetriebe über bestehende und neue Leistungsbausteine.

    "30 Jahre Franchise – 30 Jahre zusammen stark" - das Vergölst-Netzwerk feierte in Wolfsburg das 30-jährige Jubiläum und diskutierte die Anforderungen an die Werkstattbetriebe der Zukunft. Im Juni fand im Wolfsburger CongressPark die Vergölst Franchise-Jahrestagung 2018 statt. Franchise-Leiter Michael Wendt begrüßte insgesamt 250 Teilnehmer zu der zweitägigen Veranstaltung.

  • Axel Moll aus dem Produktmanagement und Christian Stemann aus dem Partner-Backoffice bei den Vorbereitungen für die First Stop Regionaltagung.

    An insgesamt fünf Terminen lädt First Stop seine Partner zwischen dem 4. und 12. September zu den diesjährigen Regionaltagungen nach Blankenfelde, Siek, Dortmund, Nürnberg und Böblingen ein. Neben aktuellen Themen wie der Umzug der Zentrale nach Friedberg werden die Themen Flottenabwicklung sowie Marketingmaßnahmen im Herbst/Winter 2018 präsentiert. Auch die Partner Bridgestone, BMF und Partslife stellen ihre Neuheiten vor.

  • Bei eBay.de wird alle 13 Sekunden ein Reifen gekauft, sagen die Marktplatz-Verantwortlichen.

    Mit Werkstars gewinnt der Online-Marktplatz eBay einen neuen Partner für die Montage von Autoreifen. Seit diesem Monat können die Werkstattpartner in allen Neureifen-Angeboten ausgewählt werden. Durch die Kooperation erschließt sich das Werkstattportal eigenen Angaben zufolge die gesamte Kundenreichweite des Online-Marktplatzes mit allein 17 Millionen aktiven Käufern in Deutschland.