Facebook-Tippspiel der Safety Seal GmbH

Montag, 18 Juni, 2018 - 09:45
Die aus Radmuttersicherungsringen bestehenden Stehtische sind in den Landesfarben Schweden und Deutschland.

Anlässlich des WM-Fußballspiels Deutschland gegen Schweden am Samstag, den 23. Juni 2018 veranstaltet Safety Seal ein Tippspiel auf Facebook. Zu gewinnen gibt es einen Warengutschein im Wert von über 200 Euro.

Auf der The Tire Cologne haben die Kollegen der Safety Seal GmbH und der schwedischen Muttergesellschaft Safety Seal AB schon über das Spielergebnis spekuliert. An den Stehtischen mit SAFE WHEEL Radmuttersicherungsringen in den Farben der beiden Landesflaggen habe man die ersten Prognosen ausgetauscht und die Idee zu einem Facebook-Tipp-Gewinnspiels geboren. Weitere Infos finden Interessierte unter facebook.com/safetysealgmbh/.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Team von Safety Seal begrüßt die Besucher der The Tire Cologne.

    Die Safety Seal GmbH setzt auf ihrem Messestand das Thema Nutzfahrzeuge in den Fokus. Die Nutzfahrzeug-Radmuttersicherungen ROLLOCK und SAFE WHEEL sowie neuerdings SAFEWHEEL TWIN erfreuen sich Unternehmensangaben zufolge nach wie vor steigender Beliebtheit.

  • Im Safety Seal Katalog befinden sich die Marken der Unternehmensgruppe.

    Die Safety Seal GmbH startet nach kurzen Betriebsferien wieder den Versand der Bestellungen. Reifenhändler und Werkstätten finden Produkte und Marken der Safety Seal Firmengruppe im aktuellen Katalog, darunter EASYBALANCE Reifenwuchtpulver, WIKING WAX, SAFETY SEAL Reifenreparatur, Safety Wheel² Reifendichtmittel, ROLLOCK und SAFE WHEEL Radmuttersicherungen.

  • Die SCC Fahrzeugtechnik GmbH und die Wemar Autozubehör GmbH gehen mit Custom Cars s.àr.l. gemeinsam neue Wege.

    Die SCC Fahrzeugtechnik GmbH, seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Spurverbreiterungen, Radbefestigungsteile und Leichtmetallräder, hat zum 01. Juli 2018 Custom Cars s.ár.l. zum neuen Exklusivimporteur für Luxemburg ernannt. Zudem soll Custom Cars den Vertrieb und die Vermarktung für die Schwestergesellschaft Wemar Autozubehör GmbH übernehmen, welche sich auf Felgenschlösser und sportliches Autozubehör spezialisiert hat.

  • Die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH ordnet sich neu.

    Dr. Michael Bolle wird mit Wirkung zum 01.07.2018 in die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH berufen. Derzeit leitet er den Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung. Er übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers und die Funktion des Chief Technology Officers (Technikgeschäftsführer).