Fahrzeughaus Matz rüstet sich mit Hacobau-Produkten für Umrüstsaison

Freitag, 14 September, 2018 - 11:15
Die Reifencontainer von Hacobau sind in der Farbe RAL7016 gefertigt.

Nachdem das Fahrzeughaus Matz GmbH & Co. KG bereits im Vorjahr zwei Reifencontainer des Typs HACO600 geordert hatte, entschied sich das mittelständische Autohaus aus Obernkirchen für die anstehende Räderwechsel-Saison erneut für Lagertechnik-Produkte der Hacobau GmbH.

Um circa 70 Radsätze einzulagern, wählte Rüdiger Matz zwei Reifenlagercontainer mit einer Länge von jeweils sechs Meter. Um flexibel zu bleiben, sind die Lagermodule so aufgebaut, dass sie sich jederzeit mit einem Gabelstapler oder Autokran versetzen lassen. Entsprechend der neuen 250 Quadratmeter großen Werkstatthalle, die ebenfalls von der Hacobau GmbH gebaut wurde, fiel die Farbwahl der Reifenlagercontainer auf RAL7016. Aufgrund der geringen Nähe zum Firmensitz des Stahlbaukonzerns wurde entschieden, dass die Montage zu Schulungszwecken durch das Innendienst-/ Vertriebsteam durchgeführt wird. „Auf diese Weise entsteht eine besondere Nähe zu unseren Produkten und unsere Mitarbeiter erfahren selbst, wie einfach die Montage vonstattengeht“, so Geschäftsführer Andreas Menke. „Schließlich ist es ein Unterschied, ob jemand nur hört, dass die Montage dank Stecksystem schnell geht, oder es selbst erfährt.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue VErkaufspavillon des Ford Autohauses Flügel, geplant, produziert und montiert von der Hacobau GmbH. Bildquelle: Hacobau.

    Das Ford Autohaus Flügel in Erfurt hat einen neuen Verkaufspavillon erhalten. Geplant, produziert und montiert wurde der Pavillon von der Hacobau GmbH, die mit ihrem flexiblen Konzept eine äußerst kurze Planungs- und Bauzeit ermöglicht.

  • Das Peugeot Autohaus Klaus Schmidt e. K. beauftragte Hacobau mit dem Bau einer neuen Räderhalle. Bildquelle: Hacobau.

    Das Peugeot Autohaus Klaus Schmidt e. K. aus Ribnitz-Damgarten hat sich für eine neue Räderlagerhalle der Hacobau GmbH entschieden und schafft damit eine zusätzliche Lagerkapazität von 400 Radsätzen. Hacobau riet dem Autohaus schließlich aufgrund der geplanten Lagerdimension zu einer Systemhalle des Typs HA3200 mit den Abmessungen 7,10 x 16,10 Meter.

  • Timo Bernhard ist Markenbotschafter der KÜS. Bildquelle: KÜS.

    Auch im Jahr 2019 wird sich die KÜS im Motorsport engagieren. „Hochtechnologie und Sicherheit sind die wichtigsten Inhalte im Motorsport, ebenso wie in der Technischen Überwachung von Fahrzeugen“, so Peter Schuler, Bundesgeschäftsführer der KÜS. Ziel sei es, den Namen KÜS mit den erbrachten Erfolgen und Leistungen in Verbindung zu bringen. „Das gilt für unsere Tätigkeit, aber auch für das Unternehmen mit seinen ganz verschiedenen Dienstleistungen“, so Schuler.

  • Die fünf Slick-Mischungen der Pirelli Reifen-Range der Formel 1 Saison 2019.

    Die Teams der Formel 1 haben mit dem Reifenausstatter Pirelli die ersten Reifentests für die Saison 2019 absolviert. In dieser Saison markiert die Farbe Weiß die härteste Slick-Mischung des jeweiligen Wochenendes, Gelb die mittlere und Rot die weichste.