Falken Eurowinter HS01 und Eurowinter HS01 SUV in neuen Größen

Freitag, 14 September, 2018 - 10:00
Der Falken Eurowinter HS01 ist nun in 99 Größen von 13 bis 20 Zoll erhältlich.

Zur Wintersaison kommt der Falken Eurowinter HS01 in 99 Dimensionen mit dem Geschwindigkeitsindex T, H oder V in den Handel. Die Größen der SUV-Variante des Winterreifens Eurowinter HS01 SUV wurden ebenfalls zur Wechselsaison von zehn auf 39 Dimensionen, in den Geschwindigkeitsklassen H, V und W, erweitert.

Der Falken Eurowinter HS01 ist seit April 2016 auf dem Markt und überzeugt nach Angaben des Unternehmens mit seinen Schnee-, Eis- und Nässe-Grip, hoher Aquaplaning-Resistenz und einem hohen Maß an Laufrichtungsstabilität. Seit Herbst 2017 hat Falken den Winterreifen unter dem Profilnamen Eurowinter HS01 SUV auch als SUV-Reifen im Portfolio. Während für die SUV-Version die Profilgestaltung des Eurowinter HS01 bleibt, wurde die Karkasse konstruktiv grundlegend auf die Anforderungen von schweren und teils leistungsstarken SUV mit ihren hohen Schwerpunkten optimiert.

„Der Erfolg unserer Winterreifen für Pkw und auch für SUV zeigt wieder einmal, dass sich der Einsatz unserer einzigartigen und innovativen Technologien bei der Reifenentwicklung bezahlt machen“, so Markus Bögner, Managing Director und COO bei Falken Tyre Europe GmbH, „Unsere Größenerweiterung trägt nicht nur der hohen Nachfrage Rechnung und damit noch eine höhere Marktabdeckung. Selbstverständlich sind die Reifen auch bei unserer Abverkaufskampagne ‚Falken sagt Tanke‘ zu haben“.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die „Falken sagt Tanke“-Aktion wird auch in dieser Wechselsaison fortgeführt.

    Im achten Jahr in Folge bietet Falken den Kunden zur Wechselsaison spezielle Verkaufsförderungsmaßnahmen: Vom 15. September bis zum 30. November 2018 erhalten Kunden im teilnehmenden Handel beim Kauf von Falken-Winterreifen eine Shell Prepaid Card zum Tanken und Shoppen im Wert von 20 Euro.

  • Der Vredestein Wintrac Pro wurde dieses Jahr auf der The Tire Cologne präsentiert.

    „An Winterreifen führt in der kalten Jahreszeit kein Weg vorbei“, lautet das Fazit der Testredakteure der AutoBild Sportscars zu ihrem aktuellen Winterreifentest, für den sie zehn Pneus in der Dimension 245/45 R18 auf einem 5er BMW auf Schnee, Nässe und trockener Strecke überprüft haben. Drei schneiden „vorBildlich“ ab, und zwar Vredestein, Continental und Kleber, einer ist „nicht empfehlenswert“: der Sunny Snowmaster SN 3830.

  • Falken hat eine neue Kampagne, gezielt für Autohäuser, entwickelt.

    Falken hat die speziell auf Autohäuser zugeschnittene Social-Media-Kampagne „Zeig uns Dein Lächeln und gewinne“ ins Leben gerufen. Damit unterstützt die Reifenmarke ausgewählte Autohäuser beim Verkauf von Reifen sowie den Komplettrad-Abverkauf.

  • Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren.

    Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren. Das Unternehmen teilt vorab keine weitere Informationen mit, der Reifen wurde aber offenbar für Kunden aus Südeuropa und den Alpenländern entwickelt. Die Marke stellt auf der EIMA außerdem neue Größen des Vredestein Traxion Optimall aus dem Segment der VF-Reifen vor.