FALKEN ist Hauptsponsor der EWE Baskets Oldenburg

Donnerstag, 15 März, 2018 - 14:30
Die Reifenmarke FALKEN weitet ihr Engagement im Mannschaftssport aus und ist ab sofort neuer Hauptsponsor des Basketball-Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg.

Die Reifenmarke FALKEN weitet ihr Engagement im Mannschaftssport aus und ist ab sofort neuer Hauptsponsor des Basketball-Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg. Die EWE Baskets spielen in der easyCredit BBL sowie auf internationalem Parkett in der Basketball Champions League, sind aktuell Vizemeister, waren 2015 Deutscher Pokal-Sieger und  2009 Deutscher Meister. Das Sponsoring ist auf mehrere Jahre und als nationale Aktivierungsplattform angelegt.

FALKEN sichert sich neben der Bandenpräsenz die Logodarstellung auf allen Sponsoren-, Werbe- und Übersichtstafeln in der EWE Arena sowie Werbespots auf dem LED-Würfel über dem Spielfeld sowie LED-Videowand im Außenbereich der EWE Arena. Das Sponsoring umfasst außerdem den Zugang zu den Spielern sowie die Zusammenarbeit in digitalen Medien und auf den sozialen Netzwerken. „Die EWE Baskets sind der ideale Partner für uns“, sagt Markus Bögner, Managing Director und COO der Falken Tyre Europe. „Der Club steht für Tradition, Professionalität und Begeisterung – und passt sehr gut zu Falken.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).

  • Los geht es für das Falken Motorsport Team am 24. März mit dem ersten Rennen der VLN 2018.

    Falken startet 2018 in die 20. Motorsportsaison auf der Nürburgring-Nordschleife und wird erneut mit zwei Fahrzeugen um Gesamtsiege kämpfen. Mit leicht verändertem Fahreraufgebot stehen die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring und das ADAC Zurich 24h-Rennen auf der Agenda. Darüber hinaus übernimmt das Tyre Trade Center am Nürburgring die gesamte Reifenlogistik.

  • Die Handelspromotion „Falken sagt Tanke“ findet neben Deutschland und Österreich in den Ländern Polen, Slowenien, Bulgarien und Belgien statt, sowie zum ersten Mal in den Niederlanden.

    Im siebten Jahr in Folge geht die Reifenmarke Falken zur Wechselsaison mit ihrer Verkaufsförderungsmaßnahme „Falken sagt Tanke“ in Deutschland und Österreich sowie in weiteren europäischen Kernmärkten an den Start. Vom 15. März bis zum 31. Mai 2018 erhalten Kunden im Handel beim Kauf eines Falken-Sommerreifen-Sets eine Shell Prepaid Card mit einem Guthaben in Höhe von 20 Euro (in Österreich BP-Tankgutschein).

  • Das Falken Team erreichte eigenen Angaben zufolge den dritten Platz beim 43. DMV 4-Stunden-Rennen, da die Boxenstoppstrategie stimmte.

    Klaus Bachler und Martin Ragginger belegten beim zweiten Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem „43. DMV 4-Stunden-Rennen“, im Porsche 911 GT3 R den dritten Platz. Sieger wurden Jesse Krohn und Connor de Phillippi vom Team Rowe Racing, vor Maro Engel, Adam Christodoulou, Manuel Metzger und Dirk Müller vom Team Black Falcon.