Falken setzt auf Kontinuität bei AutoZum

Montag, 7 Januar, 2019 - 14:00
Die Reifenmarke Falken wird auch in diesem Jahr einen Teil seiner breiten Produktpalette auf der Fachmesse AutoZum präsentieren, die vom 16. bis 19. Januar 2019 in Salzburg stattfindet.

Falken zeigt auf der AutoZum in Salzburg eine Auswahl aus dem eigenen Produktkatalog - die Marke ist auf der Messe verlässliche Größe aus dem Reifensegment. Unter anderem können sich Messebesucher über den EUROALL SEASON VAN11 informieren. Verschleißresistenz und Sicherheit verbunden mit einem hohen Maß an Wirtschaftlichkeit standen bei der Entwicklung dieses Reifen für die Ingenieure im Vordergrund.

Auch der Sommerreifen LINAM VAN01, ebenfalls ein Reifen speziell für Vans und Transporter, wird auf der Fachmesse ausgestellt. Neben drei weiteren Lkw-Reifen zeigt die Reifenmarke auch den Falken AZENIS FK510 und den SINCERA SN832 ECORUN. Seit 2017 vertreibt Falken unter dem Namen „Sumitomo Tyres“ weitere Produkte. Einige Produkte des aktuellen Portfolios von „Sumitomo Tyres“ werden ebenfalls in Salzburg präsentiert. „Die AutoZum ist eine feste Größe in unserem Messekalender,“ kommentiert Markus Bögner, Managing Director und COO bei Falken Tyre Europe GmbH, die Teilnahme. „Hier treffen sich nicht nur die Größen der Branche, wir kommen außerdem mit vielen potentiellen Kunden und weiteren Zielgruppen in Kontakt.“

Der 80 Quadratmeter große Falken Messestand befindet sich in der Halle 10 mit der Standnummer 0202. Neben den Produkten der Marken Falken und Sumitomo Tyres wird der Rennbolide des Falken Motorsports Teams ausgestellt. Mit dem BMW M6 GT3 erzielte das Team in der VLN-Saison 2018 drei Podiumsplätze und erreichte am 24h-Rennen mit dem 15. Platz einen Platz unter den Top 20 der 150 Starter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Falken ist ab der Saison 2019/2020 "Offizieller Reifenpartner" von Borussia Mönchengladbach. Bildquelle: Borussia Mönchengladbach.

    Reifenhersteller Falken erweitert sein Engagement im europäischen Spitzenfußball einmal mehr. Ab der Saison 2019/2020 fungiert Falken als „Offizieller Reifenpartner“ von Borussia Mönchengladbach. Damit sichert sich die Reifenmarke eine Logo-Platzierung auf Pressewänden, Interview- und Flashboards sowie eine LED-Bandenwerbung im Borussia-Park.

  • Falken ist seit 1999 Partner des 24h-Rennens. Bildquelle: Falken.

    Bei dem an diesem Wochenende (20. bis 23. Juni 2019) stattfindenden ADAC TOTAL 24h-Rennen am Nürburgring, ist Reifenhersteller Falken wieder als Sponsor dabei. Da Falken bereits seit 1999 Partner der Veranstaltung ist, kann die Reifenmarke in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum feiern.

  • Mehr als 20 Falken-Läuferinnen und -Läufer waren am Start der J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main.

    25 Falken-Läuferinnen und -Läufer waren gestern am Start der J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main. Mit mehr als 62.000 Startern gehört der Firmenlauf zu einem der größten weltweit, er ist der größte Lauf in Europa überhaupt.

  • Werner und Gisela Hacke vom Schmallenberger Reifendienst erhalten ihren neuen Ersatzwagen von Sascha Kniep (r.), Regionalvertriebsleiter Nord bei der Falken Tyre Europe GmbH. Bildquelle: Falken.

    Mitte Juni fand im Europapark Rust die pointS-Hauptversammlung statt. Begleitet wird das Event dabei stets auch von einer Industrieausstellung, bei der die Akteure mit verschiedenen Aktionen und Gewinnspielen locken. Reifenhersteller Falken verloste in diesem Jahr unter allen Gesellschaftern einen VW T-Roc.