Falken startet auch dieses Jahr einen Adventskalender

Montag, 3 Dezember, 2018 - 12:00
Im Falken-Adventskalender warten insgesamt 24 Überraschungen auf die Teilnehmer.

Ein Paar Falken-gebrandete Skier, ein Nitro-Snowboard im Falken-Look und dreimal zwei Tickets für das 24h-Rennen am Nürburgring 2019 sind drei Highlights des diesjährigen Falken-Adventskalenders, den die Reifenmarke auf ihren Facebook-Seiten anbietet. Außerdem verlost Falken 50 Fan-Kalender für das kommende Jahr.

Die Teilnehmer brauchen neben etwas Glück auch Falken-Wissen: Zunächst gilt es, Fragen rund um die Themen Falken-Motorsport, Reifen, Autos und Fußball richtig zu beantworten. „Mit einer Reichweite von 300.000 hat unser Adventskalender im letzten Jahr unsere Erwartungen weit übertroffen. Im Durchschnitt konnten circa 15.000 die Fragen täglich richtig beantworten“, so Markus Bögner, Managing Director und COO bei Falken Tyre Europe GmbH. „Mit dieser Aktion möchten wir uns ganz besonders für die Treue und die Zusammenarbeit bei unseren Fans bedanken.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Falken ist auch in diesem Jahr wieder Presenting Partner der Audi Nines.

    Falken ist auch in diesem Jahr wieder Presenting Partner der Audi Nines. Am 27. April 2019 werden mehr als 70 Athletinnen und Athleten ihre Ski- und Snowboard-Künste auf den eigens dafür präparierten Pisten präsentieren.

  • Falken bestückt die aktuelle Generation des Porsche Macan, die seit Oktober 2018 in Deutschland im Handel ist, werksseitig mit Reifen.

    Falken verbucht einen weiteren Erstausrüstungserfolg im Premium-Segment. Die Japaner liefern die SUV-Version des AZENIS FK510 in den Größen 235/60R18 und 255/55R18 für die aktuelle Generation des Porsche Macan. Die Reifen sind jeweils mit dem Geschwindigkeitssymbol „W“ (bis zu 270 km/h) und einem Lastindex von 103 bzw. 105 versehen.

  • Für Falken war es die 20. Teilnahme am 24-Stunden-Rennen. Bildquelle: Falken.

    Bei der 47. Auflage des ADAC Total 24h-Rennens am Nürburgring präsentierten sich auch wieder einige Reifenhersteller. Während Falken bei seiner 20. Teilnahme ein durchwachsenes Rennen erlebte, lief es für Nexen und insbesondere Michelin deutlich besser.

  • Falken ist seit 1999 Partner des 24h-Rennens. Bildquelle: Falken.

    Bei dem an diesem Wochenende (20. bis 23. Juni 2019) stattfindenden ADAC TOTAL 24h-Rennen am Nürburgring, ist Reifenhersteller Falken wieder als Sponsor dabei. Da Falken bereits seit 1999 Partner der Veranstaltung ist, kann die Reifenmarke in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum feiern.