Falken unterstützt Elektro-Kartbahn in Frankfurt am Main

Montag, 9 September, 2019 - 16:30
Auf der Indoor-Elektro-Kartbahn in Frankfurt gehen zwei Karts im Falken-Design an den Start. Bildquelle: Falken.

Anfang September 2019 öffnete die erste Indoor-Elektro-Kartbahn Frankfurts ihre Pforten. Als Premiumpartner konnten die Betreiber den Reifenhersteller Falken gewinnen, dessen Logo in einer Kurve sowie auf der Start- und Ziellinie zu sehn sein wird. Außerdem gehen zwei der insgesamt 30 Elektro-Karts im Falken-Design an den Start.

Die Premiumpartnerschaft zwischen der Reifenmarke und der Eco Kart GmbH umfasst neben der Bandenwerbung unter anderem ein Video-Placement auf Monitoren im Bistrobereich der Kartbahn und weitere Präsentationsmöglichkeiten durch digitale Video- sowie Reifenaufsteller. „Wir waren sofort begeistert von der Idee, diese Elektro-Kartbahn zu unterstützen. Falken ist eng verknüpft mit dem Rennsport und steht wie keine zweite Marke für Hochleistungsreifen“, kommentiert Dennis Wilstermann, verantwortlich für das Marketing bei der Falken Tyre Europe GmbH, das Engagement. Die Elektro-Karts sind mit leistungsstarken 2 x 2,8 kW Elektromotoren ausgestattet und erreichen auf der knapp 600 Meter langen Rennstrecke Geschwindigkeiten bis zu 75 km/h. Der Strom für den Betrieb der Karts wird laut Unternehmensangaben zu einem großen Teil von einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der 10.000 Quadratmeter großen Halle erzeugt.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dirk Luenzer, Geschäftsführer und Gründer der "Von Herzen zu Herzen gGmbH", nahm den symbolischen Scheck von Falken in Empfang. Bildquelle: Falken.

    Auf dem diesjährigen Falken-Sommerfest fand auch eine Tombola statt, deren Erlös für gemeinnützige Zwecke bestimmt war. Die durch den Losverkauf und einzelnen Geldspenden zusammengekommenen 500 Euro wurden vom Falken-Management um 2.000 Euro aufgestockt und nun der Offenbacher Initiative „Von Herzen zu Herzen gemeinnützige GmbH“ übergeben.

  • Am Freitag, den 28. Juni 2019, wurde das neue Michelin-Büro in Frankfurt offiziell eröffnet. Bildquelle: Michelin.

    Gemeinsam mit 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hat Michelin am Freitag, den 28. Juni 2019, sein neues Büro im The Squaire am Flughafen Frankfurt eröffnet. Im dem hochmodernen, gut 6.000 Quadratmeter großen Arbeitsumfeld werden rund 250 Beschäftigte arbeiten.

  • Falken ist ab der Saison 2019/2020 "Offizieller Reifenpartner" von Borussia Mönchengladbach. Bildquelle: Borussia Mönchengladbach.

    Reifenhersteller Falken erweitert sein Engagement im europäischen Spitzenfußball einmal mehr. Ab der Saison 2019/2020 fungiert Falken als „Offizieller Reifenpartner“ von Borussia Mönchengladbach. Damit sichert sich die Reifenmarke eine Logo-Platzierung auf Pressewänden, Interview- und Flashboards sowie eine LED-Bandenwerbung im Borussia-Park.

  • (v.l.n.r.) Arnfried Lemmle (Bereichsleiter Sales und Marketing der Eintracht Frankfurt), John Bosco Kim (Chief of Sales and Marketing NEXEN TIRE Europe s.r.o.) und Peter Gulow, Managing Director NEXEN TIRE Deutschland.

    Nexen Tire verlängert seinen Sponsorenvertrag mit dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Die Vereinbarung sieht eine Ausweitung der Präsenz auf den LED-Banden vor.