F.C.C. TSR Honda France gewinnt FIM EWC auf Bridgestone-Reifen

Donnerstag, 2 August, 2018 - 09:15
Die Bridgestone-Reifen spielten eine Rolle beim Sieg des 8h-Rennens in Suzuka. Copyright: TAKURO NAGAMI.

Das F.C.C. TSR Honda France Team gewinnt die FIM Endurance World Championship (EWC) 2017/2018 für Motorräder auf maßgeschneiderten Bridgestone Battlax Rennreifen. Bridgestone ist Partner und exklusiver Reifenlieferant. Die FIM Endurance World Championship ist eine weltweite Langstrecken-Motorrad-Rennserie, die aus fünf Rennen besteht.

Das F.C.C. TSR Honda Team blickt dabei auf eine erfolgreiche Saison zurück: 6. Platz beim 24h-Rennen in Bol d’Or, 1. Platz beim 24h-Rennen von Le Mans, 3. Platz beim 8h-Rennen am Slovakia Ring, 1. Platz beim 8h-Rennen in Oschersleben und 5. Platz beim Finale des 8h-Rennens in Suzuka. „Im Namen aller Mitarbeiter bei Bridgestone möchte ich dem gesamten F.C.C. TSR Honda France Team für seine hervorragende Leistung während der gesamten Saison gratulieren“, so Nico Thuy, Head of Motorcycle Bridgestone EMEA. „Es ist fantastisch zu sehen, dass ein mit Bridgestone Reifen ausgestattetes Team eine derartige Performance absolviert, um eine der anspruchsvollsten Meisterschaften der Motorradwelt zu gewinnen.“ Die Saison 2018/2019 der FIM Endurance World Championship beginnt bereits im September 2018 in Bol d'Or.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die umstrittenen Designrechte betrafen das Profil des Bridgestone ST3000 Lkw-Reifens.

    Bridgestone gewinnt einen Rechtsstreit über die Verletzung eines Reifendesign-Patents in China. Das "Gericht für Geistiges Eigentum" in Peking hatte den potenziellen Verstoß des chinesischen Reifenherstellers Shengtai gegen ein Designpatent von Bridgestone untersucht.

  • Die Bridgestone Prämienaktion bei Reifen Center Wolf läuft bis zum 31. Mai 2019. Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    Kunden von Reifen Center Wolf haben ab sofort die Möglichkeit, sich beim Kauf von Bridgestone Sommerreifen einen Wunschgutschein zu sichern. Die Aktion läuft bis zum 31. Mai 2019.

  • Der Continental PremiumContact 6 kann die Gute Fahrt-Reifentester überzeugen. Bildquelle: Continental.

    Erstmals schneidet im „Gute Fahrt“-Reifentest kein Reifen schlechter als „gut“ ab. Das ist das Ergebnis des aktuellen Sommerreifentest, den die Zeitschrift „Gute Fahrt“ jüngst veröffentlicht hat. Continental gewinnt mit seinem PremiumContact 6, die Reifen der Marken Dunlop, Goodyear, Hankook und Nokian sowie Pirelli bekommen jeweils eine „Gute Fahrt-Empfehlung“.

  • Bridgestone zeigt wie eine Aufstandsfläche beispielhaft aussehen kann.

    Bridgestone wird zusammen mit der japanischen Raumfahrtbehörde Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) und der Toyota Motor Corporation Teil einer internationalen Weltraumforschungsmission sein. Wie JAXA und Toyota vergangenen Monat angekündigt haben, umfassen die Ziele des Auftrags die Ausweitung menschlicher Aktivität und die Entwicklung geistigen Eigentums an der Weltraumforschung. Im Rahmen der Mission erforscht Bridgestone die Leistungsanforderungen eines Reifens für bemannte und druckdichte Rover.