Felgen-Designübersicht von tyre1 ab sofort erhältlich

Mittwoch, 5 Juni, 2019 - 14:00
Die tyre1-Felgen-Übersicht umfasst 574 Designs. Bildquelle: tyre1.

Auf 112 Seiten zeigt die tyre1-Felgen-Übersicht 574 verschiedene Designs von 22 renommierten Marken. Das Spektrum der Hersteller, deren Produkte der Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändler, ein Unternehmen der EfTD Germany, vertreibt, reicht von AEZ bis Speedline.

Zu den weiteren aufgeführten Felgen-Herstellern zählen Alutec, ATS, Autec, BBS, Borbet, Brock, Carmani, CMS, Dezent, Dotz, Keskin, MAM, MSW, Oxigin, OZ, Proline, RC, Rial, Ronal und Sparco. Neben einer Auflistung der lieferbaren Größen und Farbvarianten, sind die Felgen-Designs mit folgenden Kürzeln versehen:

OE fit: Felgen können ohne separates Zubehör mit den Originalbefestigungsteilen des Fahrzeugherstellers verbaut werden.

OE Cap: Die Original-Nabenkappen des Fahrzeugherstellers passen auf die Felge.

ECE: Eine Felge mit dem ECE-Prüfzeichen E1 R124 darf ohne Eintrag in die Fahrzeug-Papiere und ohne Mitführen einer Freigabe mit der Serienbereifung gefahren werden. Meist passen die Originalbefestigungsteile.

Zudem lässt sich aus den Angaben auch erkennen, ob es sich um ein Felgen-Design handelt, das exklusiv über tyre1 vertrieben wird, wie es beispielsweise bei den Designs Borbet T10, Proline CX 300 sowie beim Rial Kodiak in schwarz der Fall ist. Sämtliche Felgen können von tyre1-Kunden auch direkt als Komplettrad inklusive geeigneter RDKS-Sensoren bestellt werden. Dafür steht im tyre1-Onlineshop der Komplettrad-Konfigurator zur Verfügung.

Der Katalog kann über den Außendienst von tyre1 oder online über das Bestellformular https://info.tyre1.com/information-service/felgendesignkatalog-2019.html bezogen werden.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Abgebildet ist eine Darstellung der Kundensegmentierung von tyre1 entlang der Dimensionen Frequenz, Wert und Aktualität.

    Zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor entwickelt sich auch in der Reifenbranche der Einsatz digitaler Systeme. Die tyre1 GmbH & Co. KG kooperiert seit zwei Jahren mit dem Lehrstuhl Unternehmensführung an der Technischen Universität Dortmund in den Bereichen Data Analytics und Künstliche Intelligenz. Auch Continental beteiligte sich an dem Projekt.

  • Die Challenge-Felgen von Cor.Speed Sports Wheels Europe sollen dem Mustang einen noch dynamischeren Look verleihen. Bildquelle: Cor.Speed Sports Wheels Europe.

    Da sich die Zahl amerikanischer Muscle Cars in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, muss auch das Angebot an möglichen Individualisierungen mit der steigenden Nachfrage Schritt halten. Cor.Speed Sports Wheels Europe hat nun einen Ford Mustang vorgestellt, der sich besonders durch die montierten Challenge-Felgen von der Masse abheben soll.

  • ATS stattet das Team "Girls Only" mit dem Motorsportrad ATS GTR aus. Bildquelle: Nathalie Alten.

    Der Rennstall WS Racing hat für die laufende Rennsaison mit „Girls Only“ erstmals ein reines Frauenteam gegründet. ATS stattet das Team für die VLN Langstreckenmeisterschaft mit dem speziell auf die Bedürfnisse des Teams zugeschnittenen Motorsportrad ATS GTR in der Größe 10 x 18 Zoll aus.

  • Ab sofort ist das Borbet XR-Rad auch eine Option für den Audi Q3. Bildquelle: Borbet.

    Das Leichtmetallrad XR von Borbet ist bereits für eine ganze Reihe von Fahrzeugtypen erhältlich. Ab sofort können auch Fahrer eines Audi Q3 auf das Doppelspeichen-Rad zurückgreifen.